Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 281.143
  Pressemitteilungen gelesen: 36.140.873x
03.09.2013 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Julia Manderbach¹ | Pressemitteilung löschen

Lernfortschritte durch Videokonferenzen: LifeSize rückt irische Studenten ins rechte Bild

Berlin, 3. September 2013 - In Deutschland kennen wir das Problem: Der große Studenten-Andrang an Universitäten verursacht vielerorts einen Mangel an Lehrkräften. Anderen europäischen Ländern geht es nicht anders. Gegen schlechte Lernbedingungen musste auch der Bezirk Offaly in Irland ankämpfen - mit Erfolg. Die Verantwortlichen lösten das Problem, indem Studenten Video-Unterricht von Fachlehrern anderer Universitäten erhielten. Möglich machten dies die HD-Videoübertragungslösungen von LifeSize. Sie boten Lernenden zudem eine Plattform, um sich mit auswärtigen Mitschülern in virtuellen Lerngruppen zu treffen. Die LifeSize-Systeme bietet Value-Add Distributor Zycko Networks auch deutschen Schulen und Universitäten an.

Den Studenten im irischen Bezirk Offaly mangelte es vor allem an zweierlei: an Professoren und Plattformen, auf denen sie ihr Wissen mit Gleichaltrigen in anderen Universitäten austauschen konnten. Der Bezirk nahm sich dieser Schwierigkeiten an und initiierte zwei neue Programme. Das Fundament beider Initiativen waren die mobilen Videokommunikationslösungen des texanischen Unternehmens LifeSize. Die Experten berücksichtigten die Ansprüche der Universitäten und richteten ein passendes Videokonferenzsystem für Chats in High Definition ein.

Video-Chat zwischen Lehrern und Schülern
Im Rahmen der ersten Initiative kommunizieren Pädagogen somit mittels Video-Übertragungen live mit Studenten in anderen Institutionen. Durch die zusätzlichen Video-Vorlesungen können irische Schüler beispielsweise an Fortgeschrittenenkursen anderer Universitäten teilnehmen oder ihre Schwächen durch ergänzende Spezialkurse in Physik oder Mathe ausmerzen. Für diese Vorlesungen zu einer anderen Universität zu fahren, wäre zum Teil mit enormen Kosten verbunden.

Studenten bilden virtuelle Lerngruppen
Darüber hinaus verbessern viele Studenten ihre Fertigkeiten in Lerngruppen mit anderen Schülern ihres Fachgebiets. Die Videokonferenzen von LifeSize eröffnen Studenten im Rahmen der zweiten Offaly-Initiative die Chance, sich mit Kommilitonen anderer Universitäten - auch aus dem Ausland - in Verbindung zu setzen. Zu dieser virtuellen Lerngruppe könnten sich z.B. Partnerschulen weltweit unkompliziert dazu schalten. Die Video-Chats sind somit eine effektive Methode, Wissen auch über Grenzen hinaus zu vermitteln.

Weitere Informationen zu LifeSize sind unter http://de.zycko.com/hersteller/lifesize/ zu finden.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.zycko.de
Zycko Networks GmbH
Stromstraße 39 10551 Berlin

Pressekontakt
http://www.sprengel-pr.com
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3 56472 Nisterau

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de