Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 300.548
  Pressemitteilungen gelesen: 38.856.343x
13.05.2011 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Andrea Hauptfleisch¹ | Pressemitteilung löschen

Neues Simulationstool TINA-TI™ 9.1 von Texas Instruments bietet 5-fache Simulations-Geschwindigkeit und ist auch in den Sprachen Chinesisch, Japanisch

DALLAS, USA (12.05.11) - Texas Instruments Incorporated (TI) (NYSE:TXN) hat das leistungsstarke, SPICE-basierte, analoge Entwicklungs- und Simulationstool TINA-TI 9.1 eingeführt. Mit der aktuellen Version des kostenlosen Softwareprogramms, die im Schnitt die 5-fache Simulations-Geschwindigkeit gegenüber der Version 7.0 erreicht, können Entwickler verschiedenste elementare und erweiterte analoge Schaltungen einschließlich komplexer Architekturen ohne jegliche Beschränkungen der Knoten- und Bauteilzahl entwickeln und testen sowie auf Fehler untersuchen und sie beheben. Des Weiteren werden von TINA-TI 9.1 jegliche in der Branche verwendeten SPICE-Modelle unterstützt, wodurch es Entwicklern leichter als je zuvor gemacht wird, ihre Designs zu simulieren. TINA-TI 9.1 ist in den Sprachen Chinesisch (Lang- und Kurzzeichen), Japanisch und Russisch - und natürlich auch in Englisch - erhältlich. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Download von TINA-TI 9.1 finden Sie unter http://www.ti.com/tina-ti-learn-preu

Wichtigste Leistungsmerkmale und Funktionen von TINA-TI 9.1

- Dank der Unterstützung von Mehrkernprozessoren und einer optimierten SPICE-Engine kann TINA-TI 9.1 Simulationen durchschnittlich mit 5-facher Geschwindigkeit ausführen.
- Entwickler können jedes beliebige SPICE-Modell importieren, um ihre Designs in TINA-TI 9.1 ganz einfach zu simulieren.
- TINA-TI 9.1 umfasst mehr als 500 Bauelementmodelle und Referenzdesigns sowie mehr als 130 neue Spannungsversorgungsmodelle. Dank des breiten Modellspektrums und der schnellen Simulation in TINA-TI 9.1 können Entwickler die Zeit bis zur Markteinführung ihrer Produkte deutlich verkürzen.
- TINA-TI 9.1 bietet alle in SPICE üblichen DC-, Transienten- und Frequenzbereichs-Analysemöglichkeiten sowie umfassende Möglichkeiten zum Postprocessing, mit denen die Simulationsergebnisse den Anforderungen des Benutzers angepasst werden können. Anhand von virtuellen Signalgeneratoren und Messgeräten können Benutzer verschiedene Eingangssignale auswählen sowie Knotenspannungen und Signalformen ihrer Schaltung untersuchen.

Verfügbarkeit

TINA-TI 9.1 wird von Texas Instruments ab sofort im TI Analog eLab™ Design Center unter http://www.ti.com/analogelab-pr zum kostenlosen Download bereitgestellt. Das Design Center bietet Support und Schulungen für neue und erfahrene Entwickler, die in ihren Anwendungen analoge Produkte verwenden.

Weitere Informationen zu TINA-TI 9.1 und weiteren TI Analog eLab-Entwicklungs- und Simulationstools finden Sie unter den folgenden Links:

- Weitere Informationen zu TINA-TI 9.1 und den neuen Funktionen: http://www.ti.com/tina-ti-features-pr.
- Download-Link für TINA-TI 9.1: http://www.ti.com/tina-ti-download-pr.
- Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ) zu TINA-TI 9.1: http://www.ti.com/tina-ti-faq-pr.
- Treten Sie, wie andere Entwickler auch, der TI E2ETM-Community bei, und aktivieren Sie Ihr Konto: http://www.ti.com/e2ejoin-pr.
- Weitere Informationen zu den Analog eLabTM Online-Entwicklungs- und Simulationstools von Texas Instruments sowie zusätzliche Unterstützung finden Sie unter: http://www.ti.com/analogelab-pr.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.ti.com
Texas Instruments
Haggertystraße 1 85350 Freising

Pressekontakt
http://www.fleishmaneurope.com
Fleishman-Hillard Germany GmbH
Herzog-Wilhelm Str. 26 80331 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de