Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 278.835
  Pressemitteilungen gelesen: 35.728.185x
31.05.2011 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Robert Belle¹ | Pressemitteilung löschen

Fujitsu stellt erste Thin Clients für Power over Ethernet vor

München, 31. Mai 2011 - Fujitsu stellt mit den neuen Thin Clients FUTRO S700 und FUTRO S900 die ersten Modelle vor, die optional mit der innovativen und umweltfreundlichen "Power-over-Ethernet"-Technologie ausgerüstet werden können. Beide Thin Clients weisen gegenüber ihren Vorgängern eine bis zu sechsfache Leistungssteigerung auf. Sie gehören damit zu den leistungsstärksten Thin Clients-Lösungen, die derzeit im Markt erhältlich sind.

Während Gartner im April ein Absinken der "weltweiten PC-Verkäufe im ersten Quartal 2011 um 1,1 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2010" meldete (Gartner, Market Share Alert: Preliminary PC Market Results, Worldwide, 1Q11, 13. April 2011), konnte Fujitsu im Vergleichszeitraum seinen Absatz von Thin Clients verdoppeln. Dieses Ergebnis verdeutlicht die wachsende Bedeutung von Virtual-Workplace-Lösungen und das zunehmende Interesse vieler Unternehmen an Thin Clients- und virtuellen Desktop-Lösungen.

Thin Clients kann ein Anwender wie einen PC einsetzen - gleichzeitig aber sind sie in Anschaffung und Betrieb günstiger. Sie sind leichter zu verwalten und arbeiten zuverlässiger, da sie über keine beweglichen Teile verfügen. Thin Clients bilden das Computer-Front-End, während die Datenverarbeitung über Server erfolgt. Da Thin Clients ebenfalls über Server verwaltet werden, sind Software-Updates leichter durchzuführen und Desktop-Images leichter aufzuspielen.

Bei Ausstattung der Thin Clients mit einem Power-over-Ethernet-Anschluss erfolgen sowohl die Stromversorgung als auch die LAN-Anbindung über ein einziges gemeinsames Kabel. Dadurch können die Geräte flexibler eingesetzt und in Unternehmensnetze eingebunden werden. Die Power-over-Ethernet-Technologie senkt zusätzlich den Stromverbrauch, wovon sowohl die Umwelt als auch das Unternehmen im Hinblick auf die Energiekosten profitieren.

Weitere Vorteile der neuen Fujitsu FUTRO Modelle:

- Über eine zusätzliche Grafikkarte können beim FUTRO S900 bis zu vier Monitore mehr angeschlossen werden. Dadurch ist das Modell bestens für Arbeitsplätze geeignet, an denen Mitarbeiter auf mehrere Bildschirme zugreifen müssen. Die Systemleistung kann durch zwei zusätzliche Speichermodule verbessert werden. Zudem verfügen beide Modelle über WLAN-Konnektivität.

- Zugleich bieten beide Thin Clients ausreichend Rechenleistung, um zum Beispiel Rendering oder Verarbeitung von einfachen 3-D-Modellen durchzuführen. Beide Fujitsu-Modelle gehören zu den ersten, die die DirectX11-Grafiktechnologie unterstützen.

O-Ton Dieter Heiss, Head of Workplace Systems bei Fujitsu Technology Solutions
"Thin Clients sind das Fundament für virtualisierte Arbeitsplätze. Unternehmen, die über einen Wechsel zu virtuellen Desktoplösungen oder über Server Based Computing nachdenken, können mit dem FUTRO S700 oder dem FUTRO S900 ganz einfach umsteigen."

Der Fujitsu FUTRO S700 sowie der FUTRO S900 sind ab Ende Mai 2011 erhältlich. Vorbestellungen sind ab sofort über Fujitsu-Fachhändler möglich. Die Listenpreise für den FUTRO S900 beginnen bei 507 EUR inklusive Mehrwertsteuer und für den FUTRO S700 bei 455 EUR inklusive Mehrwertsteuer.

Bilder der Fujitsu FUTRO S700 und S900-Modelle bekommen sie über folgenden Link:
http://mediaportal.ts.fujitsu.com/pages/search.php?search= !collection4

-Ende-


Weitere Informationen über Fujitsu erhalten Sie über

Twitter: http://twitter.com/Fujitsu_DE

Facebook: http://www.facebook.com/Fujitsu.DE

Fujitsu-Blog: http://blog.de.ts.fujitsu.com

Fujitsu-Newsroom: http://de.fujitsu.com/newsroom

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://de.fujitsu.com
Fujitsu Technology Solutions GmbH
Mies-van-der-Rohe-Straße 8 80807 München

Pressekontakt
http://www.fleishman.de
Fleishman-Hillard Germany GmbH
Herzog-Wilhelm-Straße 26 80331 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de