Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 277.297
  Pressemitteilungen gelesen: 35.506.873x
08.01.2015 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Nicole Reid¹ | Pressemitteilung löschen

Industrie 4.0-Konzepte mit nur einer Plattform absichern

Hannover/Menlo Park/Frankfurt, 08. Januar 2015 - Unter dem Motto "d!conomy" steht die CeBIT 2015, die die fortschreitende Digitalisierung in den Vordergrund stellt. In Wirtschaft und Gesellschaft greifen Konzepte wie Big Data, Cloud Computing und Mobile vermehrt ineinander - das Internet der Dinge und damit die vierte industrielle Revolution, auch als Industrie 4.0 bekannt, entstehen. Damit diese Art der Vernetzung "von allem mit allem" sicher funktionieren kann, ist ein umfassendes Security-Konzept vonnöten. Dies bietet z.B. die Resolution1 Platform, die Entwickler Resolution1 Security (http://resolution1security.com/) (AccessData-Gruppe) vom 16. bis 20. März 2015 auf der CeBIT in Hannover präsentiert.

Resolution1 Security ist kürzlich aus einem Splitting der AccessData Group hervorgegangen. Das global tätige, unabhängige Unternehmen mit Hauptsitz in Menlo Park (USA) konzentriert sich auf Incident Response-Lösungen. Sein Flaggschiff ist die Resolution1 Platform für "Continuous Automated Incident Resolution" (CAIR). Sie vereint Werkzeuge für Netzwerk-, Endpoint- und Malware-Analyse, Threat Intelligence, Ende-zu-Ende-E-Discovery sowie Remediation in einer einzigen skalierbaren Plattform. Zudem ist ein Mobile Device Support integriert, der Threat-Erkennung für iOS- und Android-basierende Geräte ermöglicht. Mit Hilfe der Resolution1 Platform sind Unternehmen und Dienstleister in der Lage, IT-Sicherheitsvorfälle in einem Bruchteil der Zeit zu lösen, die klassische Lösungen benötigen. Dazu bringt die Plattform die nötige Transparenz, den Kontext und die Automatisierung mit, um Sicherheitslücken schnell zu identifizieren.

Transparenz für jegliche Verbindungen
Neben der All-in-one-Plattform wird Resolution1 Security auf der CeBIT weitere Produkte seines Portfolios vorstellen, darunter SilentRunner Sentinel. Damit können Firmen Netzwerk-Traffic monitoren, analysieren und grafisch visualisieren, um einen Einblick ins Netzwerk zu erhalten. Außerdem können die Fachbesucher mehr über SSL Locksmith erfahren, womit sich SSL- und SSH-verschlüsselte Kommunikationen scannen, überwachen und überprüfen lassen.

Weitere Informationen zur Resolution1 Platform sind auf der Resolution1 Security-Website (http://resolution1security.com/solutions/cybersecurity/resolution1-cybersecurity) zu finden.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.resolution1security.com
Resolution1 Security (AccessData Group)
1 Bedford Street 3rd Floor WC2E 9HG London

Pressekontakt
http://www.sprengel-pr.com
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3 56472 Nisterau

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de