Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 302.782
  Pressemitteilungen gelesen: 39.169.820x
13.09.2018 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Dorian Schmelz¹ | Pressemitteilung löschen

Anwaltskanzlei veröffentlicht App zur Vertragserstellung

Am 12.9.2018 ging mit "Vertragen" eine neuartige E-Commerce-Plattform online, die der automationsunterstützten Erstellung von Verträgen dient. Vertragen wird von der österreichischen Sozietät Schmelz Rechtsanwälte (https://rechtampunkt.at/de/)betrieben. Diese ist in Wien und Niederösterreich tätig und auf die gerichtliche und außergerichtliche Beratung auf dem Gebiet des Zivilrechts spezialisiert.

Auf der Website http://www.vertragen.at (https://www.vertragen.at) können sich juristische Laien unter über dreißig verschiedenen Vertragstypen die für sie passende Vorlage aussuchen. Anschließend wird der Nutzer durch ein Frage-Antwort-Schema begleitet, auf dessen Basis ein Algorithmus einen den Zielen des Nutzers optimal angepassten Kontrakt erstellt.

Der besondere Mehrwert von Vertragen liegt darin, dem Nutzer nicht bloß das Ausfüllen von Vertragslücken zu ermöglichen. Vielmehr werden aufgrund der Antworten des Kunden aus tausenden hinterlegten Vertragsbausteinen die den Anforderungen des Kunden am besten entsprechenden Klauseln ausgesucht und werden diese in ein stimmiges Verhältnis zueinander gesetzt. Die Preise für die Generierung von Verträgen liegen überwiegend im zweistelligen Eurobereich. Sie betragen somit einen Bruchteil jenes Honorars, das bei der individuellen Vertragserstellung durch Anwälte üblicher Weise anfällt. Der ander Entwicklung von Vertragen maßgeblich beteiligte Rechtsanwalt Mag. Dorian Schmelz: "Wir verfolgen das Ziel, hochwertige juristische Arbeit für jedermann leistbar zu machen. Vertragen richtet sich explizit an alle, die sich eine gewöhnliche Vertretung durch einen Anwalt nicht leisten könnten. Es versteht sich daher nicht als Konkurrenz zur konservativen persönlichen Beratung durch einen Anwalt, sondern spricht Bevölkerungsschichten an, die für Anwälte bisher kaum erreichbar waren."

Online-Vertragegeneratoren nach Art von Vertragen fanden in der jüngsten Zeit im anglo-amerikanischen Markt zunehmend Einzug. In Österreich ist die Branche der Rechtsberatung hingegen eng reguliert, weshalb online-Angebote von Rechtsanwälten noch kaum vorzufinden sind.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.rechtampunkt.at
Schmelz Rechtsanwälte OG
Stadtplatz 4 3400 Klosterneuburg

Pressekontakt
http://www.rechtampunkt.at
Schmelz Rechtsanwälte OG
Stadtplatz 4 3400 Klosterneuburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de