Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 63
  Pressemitteilungen gesamt: 324.033
  Pressemitteilungen gelesen: 42.130.046x
08.05.2019 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Kate Jones¹ | Pressemitteilung löschen

Zeeland Refinery setzt zukünftig auf GDOT-Software von AspenTech

München, 8. Mai 2019 - Zeeland Refinery (https://www.zeelandrefinery.nl/), ein niederländisches Joint Venture der Ölgesellschaften Total und Lukoil in Westeuropa, setzt zukünftig in seiner Raffinierie die dynamische Optimierungssoftware Aspen GDOT™ von Aspen Technology (http://www.aspentech.com/)ein. Zum Einsatz kommt Aspen GDOT zunächst in den Mitteldestillat-Produktionseinheit der Anlage. Dort soll sie eine gleichbleibende Produktqualität sicherstellen, die Produktion erhöhen und die Energieeffizienz steigern.

Die dynamische Optimierungstechnologie Aspen GDOT (https://www.aspentech.com/en/products/msc/aspen-gdot) ist Teil der Unified Production Optimization-Lösung von AspenTech. Sie unterstützt Raffineriebetreiber dabei, ihre Margen zu verbessern und ihre Planungs-, Terminierungsziele und Wirtschaftlichkeit mit dem täglichen Anlagenbetrieb in Einklang zu bringen. Aspen GDOT optimiert breite Bereiche in Raffinerien wie Mitteldestillatsystem, Naphtaverarbeitung, Rückstandsverarbeitung und H2-Netzwerke, indem es Advanced Process Control-Steuerungen für mehrere Prozesseinheiten in Echtzeit dynamisch koordiniert. Die in Aspen GDOT verfügbare patentierte Datenabgleichstechnologie hält die Modelle auf die tatsächliche Leistung der Geräte abgestimmt. So lassen sich Planungs- und Dispositionsnmöglichkeiten optimieren u nd eine höhere Rentabilität im Betrieb erreichen.

"Durch die Implementierung von Aspen GDOT in unsere bestehende APC-Plattform gewinnen wir zusätzliche Optimierungspotenziale und können die Gewinngenerierung weiter verbessern," erklärt Nathalie de Muynck, General Manager von Zeeland Refinery. "Das verspricht auch für unsere Shareholder einen erheblichen Mehrwert."

"Mit der verschärften Umweltvorschrift IMO 2020 und der damit verbundenen Schwefelobergrenze von 0,50% für Treibstoffe in der Schifffahrt stehen der Industrie einige Änderungen bevor", so John Koumoutsakis, Senior Vice President of Sales von Aspen Technology. "Die geplante Leistung auf die tatsächliche Anlagenleistung anzugleichen wird hier der Schlüssel sein, um die Produktivität weiter verbessern zu können."

Bildquelle: @Zeeland Refinery

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.aspentech.com
AspenTech Europe SA/NV
Kreuzberger Ring 46 65205 Wiesbaden

Pressekontakt
http://www.aspentech.com
Lucy Turpin Communications
Prinzregentenstraße 89 81675 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de