Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 11
  Pressemitteilungen gesamt: 328.486
  Pressemitteilungen gelesen: 42.978.780x
03.09.2019 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Anja Bergemann¹ | Pressemitteilung löschen

Maschinelle Übersetzung: Across veröffentlicht White Paper

Karlsbad. Die Across Systems GmbH hat ein neues White Paper zum Thema maschinelle Übersetzung (MÜ) herausgegeben. Es vermittelt, wie Unternehmen diese Art der Übersetzung erfolgreich in ihre Prozesse implementieren können. Ergänzend dazu bietet Across Systems Webinare und Vor-Ort-Schulungen an, in denen Teilnehmer praktische Anleitungen und konkrete Handlungsempfehlungen zur Einführung und Nutzung von MÜ-Systemen erhalten.

Hintergrund ist, dass die Nachfrage nach Übersetzungen angesichts fortschreitender Globalisierung und Internationalisierung des E-Commerce wächst. Unternehmen benötigen innerhalb kürzester Zeit Produktbeschreibungen, Marketingtexte, Broschüren usw. in den Sprachen ihrer jeweiligen Zielländer. In dem White Paper erfahren Interessenten, unter welchen Voraussetzungen DeepL & Co. sie sinnvoll unterstützen können. Dabei geht das 20-seitige Dokument auf Chancen und Risiken maschineller Übersetzung ein, wichtige Faktoren bei der Wahl und Einführung eines Übersetzungssystems und Gründe, warum eine MÜ-Engine an ein Translation-Management-System angebunden werden sollte. Außerdem ist eine Checkliste Bestandteil des White Papers.

Spezielle Trainingsmöglichkeiten rund um MÜ und Post-Editing

Ergänzend dazu hat Across Systems sein Trainingsangebot um Webinare sowie Vor-Ort-Schulungen erweitert. Sie befassen sich mit MÜ und Post-Editing. Konkret sind Webinare im Angebot, die über diese beiden Themen informieren und Webinare, die das Post-Editing, also das Nachbearbeiten von maschinell übersetzten Texten, behandeln. Zusätzlich lädt Across zu einem intensiven eintägigen Workshop vor Ort direkt bei den Unternehmen ein. Teilnehmer der Veranstaltung erfahren, wie MÜ den Übersetzungsprozess beeinflussen und optimieren kann. Dazu werden die bestehenden Prozesse betrachtet und analysiert, um die MÜ zu erweitern.

Weitere Informationen zum Trainingsangebot von Across und zur Buchung sind unter folgendem Link erhältlich: https://www.across.net/training
Das White Paper "Die Einführung von maschineller Übersetzung" kann kostenlos unter folgendem Link heruntergeladen werden: https://www.across.net/wissen/white-papers/die-einfuehrung-von-maschineller-uebersetzung

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.across.net
Across Systems GmbH
Im Stoeckmaedle 13-15 76307 Karlsbad

Pressekontakt
https://www.goodnews.de
good news! GmbH Marketing & PR Consulting
Kolberger Str. 36 23617 Stockelsdorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de