Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 121
  Pressemitteilungen gesamt: 334.079
  Pressemitteilungen gelesen: 43.811.577x
04.12.2019 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Birgit Wassermann¹ | Pressemitteilung löschen

WTG communication GmbH schließt Asset Deal mit amabo GmbH ab

Münster/Oberhausen/Berlin, den 04. Dezember 2019 - WTG wächst weiter: In einem Asset Deal übernimmt die WTG communication GmbH - ein führendes Unternehmen der ITK- und Security-Branche mit mehr als 100 Jahren Markterfahrung - ab sofort Miet-, Service- und Wartungs-verträge des bundesweit tätigen Systemhauses amabo GmbH mit Sitz in Oberhausen. Eine reibungslose Service-Transition mit Mehrwert für die amabo-Kunden hat für die WTG oberste Priorität.

Die WTG Gruppe hat sich mit ihrer hohen Serviceorientierung gepaart mit großer Expertise in den drei Kompetenzfeldern IT & Kommunikation, Sicherheitssysteme und Leitstellentechnik einen starken Namen am Markt gemacht - und das seit über 100 Jahren. Mit zukunftsorientierten Kommunikations- und Sicherheitslösungen und nachhaltigem Service betreut die WTG Gruppe ihre Kunden deutschlandweit sowie international.

Mit dem in der vergangenen Woche abgeschlossenen Asset Deal zwischen der WTG communication GmbH und amabo GmbH übernimmt die WTG nun 500 weitere Vertrags-Kunden, die hochwertige Kommunikations- und Sicherheitssysteme im Einsatz haben. Die Service-Umstellung läuft seit dem 01.12.2019 auf Hochtouren, der Regelbetrieb startet mit Beginn des neuen Jahres.

Die den amabo-Kunden bekannten Ansprechpartner bleiben erhalten und werden auch nach der Vertragsübernahme persönlich und vor Ort die Mehrwerte einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen WTG und ihren Kunden erlebbar machen, beraten und begleiten. "Mit der WTG haben wir für unsere Kunden einen renommierten und zuverlässigen Servicepartner gefunden, einen führenden Player auf dem Unified Communications und Collaboration Markt", betont amabo-Geschäftsführer Andreas Bargende. Amabo wird zukünftig den Fokus auf den Ausbau der IT-Dienstleistungen legen.

Über den genauen Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Dennoch indiziert seine Größen-ordnung das hohe Wachstumspotential für die WTG. Dirk Walla, CEO der WTG, resümiert: "Der ITK- und Security-Markt konsolidiert sich zunehmend - und die WTG Gruppe ist ein treibender und wesentlicher Bestandteil davon!" Die WTG wächst kontinuierlich. "Wir verfolgen mit organischem sowie anorganischem Wachstum eine nachhaltige Strategie", so Walla. "Wir sind weiterhin auf der Suche nach Systemhäusern, die wir übernehmen können."

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.wtg.com
WTG communication GmbH
Rösnerstraße 8 48155 Münster

Pressekontakt
http://www.wtg.com
WTG communication GmbH
Rösnerstraße 8 48155 Münster

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de