Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 100
  Pressemitteilungen gesamt: 342.399
  Pressemitteilungen gelesen: 44.977.079x
12.03.2020 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Bert Enzinger¹ | Pressemitteilung löschen

Kundenmanagement und Immobilienverwaltung - das perfekte Paar für Makler und Projektentwickler

UniPRO/Real Estate ist Software für Entwicklung, Verkauf und Verwaltung von Immobilien. Unidienst GmbH hat die Lösung speziell auf die Bedürfnisse von Maklern und Objektentwicklern ausgerichtet und baut bewusst auf den Stärken eines CRM-Systems auf: Durchdringendes Kundenmanagement und die aktive Gestaltung von Geschäftsprozessen - in diesem Fall spezifisch für die Immobilienbranche.

Unidienst bietet die Lösung UniPRO/Real Estate seit 2015 an und entwickelt diese seither nach Trends, Anforderungen und Vorschriften weiter. Es ist deutlich, dass es sich lohnt, als Immobilienmakler und Projektentwickler über eine Tabellenkalkulation hinauszublicken und ein branchenspezifisches CRM-System ins Auge zu fassen. Für zwei gleichwertig wichtige Aktionsstränge: Kundenmanagement und Objektverwaltung.

Auf Vertragsabschluss gerichtetes Kundenmanagement

Es gilt Interessenten, Bestandskunden oder Geschäftspartner, sowie ihr Potential zu erfassen und als Käufer oder Mieter zielgerichtet anzusprechen. Beides gilt auch für die Kommunikation mit Architekten und zuverlässigen Handwerkern. Diese Akteure stehen in unterschiedlicher Position zum Makler: Interessenten sind in Richtung Vertragsabschluss zu qualifizieren. Mieter und Kunden langfristig zu betreuen und eine positive Kundenbindung zu erzeugen. Geschäftspartner und die bei Bauprojekten gemachten positiven oder negativen Erfahrungen sind zu bewerten.

Ein Auftragsabschluss geht mit der Verwaltung und Abrechnung der Verträge einher. Dies sind neben Kaufpreisen und monatlich periodisch zu fakturierenden Mieten auch Abrechnungen mit den Lieferanten und Baugesellschaften.

Projektentwicklung und ihre branchenspezifischen Besonderheiten

UniPRO/Real Estate unterstützt die Konzeption der Objekte und Grundstücke - inklusive ihrer Eigenschaften wie Gewerke, Ausstattungen, Zustandsdetails - und ermöglicht die Bewertung nach der Discounted Cashflow Methode (DCF) und dem Ertragswertverfahren. Das sind die Grundlagen für Projektentwicklung, Verkauf oder Vermietung.

Die Software begleitet den Projektentwickler bequem durch die Geschäftsprozesse, abhängig von der Phase im Lebensverlauf einer Immobilie: Von der ersten Idee, über die Konkretisierung größerer Bauvorhaben inklusive Konzeption, unternehmerischer Entscheidungen, Vorbereitung und Eintritt in die Bauphase. Bei der Vielzahl an Immobilien in verschiedenen Entwicklungsphasen stützt das integrierte Aktivitätenmanagement reibungslose Projektfortschritte - bis hin zum erstmaligen Verkauf oder einer Vermietung.

Direkte Ansprache der Kunden bzw. Interessenten durch den Makler

Einfache Tools für Direktmarketing und Segmentierung ermöglichen gezielte Marketingkommunikation. Der Datenpool in UniPRO/Real Estate ist in zweierlei Hinsicht durchforstbar: Für welche Kunden/Interessenten ist welche Liegenschaft von Interesse, welche sind aussichtsreich für einen positiven Vertragsabschluss? Umgekehrt: Welche Immobilien sind frei oder in der letzten Projektentwicklungsphase und zu vermarkten? Aktivitätenmanagement - Anrufe, Mailings, Anschreiben inklusive Prospekt - sind simpel durchführbare Kampagnen. Ebenso die Veröffentlichung der Objekte im Immobilienportal Immobilienscout24, per Schnittstelle direkt aus UniPRO/Real Estate heraus.

Analyse und Reporting

Allein das Abhandeln der Geschäftsprozesse ist für viele Immobilienmakler nicht der Weg zum Erfolg, es bietet sich deswegen an, die vorhandenen Daten als Basis für fundierte, richtige Entscheidungen und unternehmerisches Handeln zu nutzen! Das CRM-System bietet die notwendigen Tools, um die Geschäftsdaten gezielt zu segmentieren, analysieren und visualisieren - kurz: Sie für Entscheider leicht lesbar zu machen.

Dabei obliegt es dem Makler oder Projektentwickler zuletzt doch noch selbst, eine Tabellenkalkulation heranzuziehen. Zur Datenausgabe, aber nicht für die Geschäftsprozesse.

Bildquelle: @pixabay, cesar j cesar

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.unidienst.de
Unidienst GmbH
Lindenstraße 23 83395 Freilassing

Pressekontakt
http://www.unidienst.de
Unidienst GmbH
Lindenstraße 23 83395 Freilassing

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de