Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 15
  Pressemitteilungen gesamt: 354.706
  Pressemitteilungen gelesen: 46.842.939x
04.08.2020 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Miriam Czepluch-Staats¹ | Pressemitteilung löschen

Das etwas andere Ausbildungsjahr: Ausbildung und duales Studium bei GFOS

Das Jahr 2020 begann turbulenter als es sich die meisten vorgestellt haben: Das Coronavirus stellte wirtschaftliche und gesellschaftliche Prozesse weltweit auf den Kopf. Viele dieser Prozesse mussten überdacht werden und werden auch weiterhin an die aktuelle Lage angepasst. Gerade jetzt wird deutlich, dass die Digitalisierung kein Trendthema ist, sondern absolut notwendig. Nur so können digitale Prozesse in Unternehmen Einzug halten. Diese sind wichtig, um Anforderungen wie z. B. dezentrales Arbeiten umzusetzen. Auch Schulen mussten digitale Lernmethoden schnellstmöglich umsetzen, sodass der Unterricht so gut wie möglich weitergeführt werden konnte.

Als Unternehmen aus dem IT-Sektor sieht sich die GFOS mbH als Mitwirkender dieses anhaltenden Digitalisierungsprozesses. Deshalb ist es der GFOS besonders wichtig, auch in diesem Ausbildungsjahr Möglichkeiten zur Ausbildung und zum dualen Studium anzubieten, sodass die Nachwuchstalente einen spannenden Berufseinstieg erleben. Trotz der Herausforderungen des schwierigen wirtschaftlichen Jahres ist der GFOS die Förderung von Nachwuchskräften ein wichtiges Anliegen. Deshalb beginnen dieses Jahr vier junge Talente ihre Ausbildung beziehungsweise ein ausbildungsbegleitendes Studium bei GFOS.

Burkhard Röhrig, Geschäftsführer der GFOS, ist überzeugt, dass auch 2020 ein gutes Jahr für einen Ausbildungsbeginn sein kann: "Als IT-Unternehmen ist uns bewusst, welchen Stellenwert die Digitalisierungsmaßnahmen in der Gesellschaft haben. Deshalb möchten wir auch dieses Jahr einen spannenden Ausbildungsbeginn für junge Nachwuchstalente ermöglichen. Zwar wird alles unter strengen hygienischen Vorschriften stattfinden müssen, doch sind wir trotzdem überzeugt, dass unser Team aus hochspezialisierten Fachleuten eine intensive und abwechslungsreiche Einarbeitung für die jungen Menschen gestalten wird - auch wenn diese teilweise in Remote-Phasen stattfinden muss. Eine zentrale Rolle spielt dabei unsere GFOS Akademie. Dort werden die erlernten Fähigkeiten aus Studium und Schule vertieft und das Wissen mit praktischen Anwendungsbeispielen in verschiedenen Projekten angereichert."

Die GFOS bildet in den Berufen Fachinformatiker*in Anwendungsentwicklung, Fachinformatiker*in Systemintegration, IT-Systemkauffrau/-mann sowie Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement aus. Um jungen, talentierten Menschen die Möglichkeit zu geben, zu studieren und gleichzeitig Praxiserfahrung zu sammeln, unterstützt das Unternehmen vor allem das Modell Work & Study.
Weitere Informationen zur GFOS und zu den Ausbildungsmöglichkeiten finden Sie unter: http://www.gfos.com

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.gfos.com
GFOS mbH
Am Lichtbogen 9 45141 Essen

Pressekontakt
https://www.gfos.com
GFOS mbH
Am Lichtbogen 9 45141 Essen

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de