Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 358.028
  Pressemitteilungen gelesen: 48.430.797x
17.11.2020 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Frau Dunja Rühl¹ | Pressemitteilung löschen

Results.com sorgt für Transparenz auf dem SaaS-Markt

Berlin, Deutschland: Results.com bringt jetzt seine Plattform mit Software-Reviews von

Experten an den Start. Das ist der erste Schritt auf der Mission des jungen Start-ups, das

den Markt für Business-Software transparenter machen will.



Die meisten anderen Review-Seiten setzen auf Crowdsourcing, um Bewertungen zu

generieren. So sind diese geprägt von persönlichen Erzählungen, voreingenommenen

Meinungen und - besonders beunruhigend: finanziellen Anreizen. Results.com verfolgt einen

ganz anderen Ansatz: Experten schreiben Software-Tests, die sich auf Daten, Fakten und

Funktionen stützen anstatt auf Meinungen.



"Unsere Untersuchungen haben gezeigt, dass im Schnitt ungefähr ein Drittel der Reviews da

draußen gefälscht oder durch Anreize entstanden ist", sagt Benjamin Lode, Geschäftsführer

von Results.com. "Wir konzentrieren uns auf Software und SaaS-Tools, wo eine falsche

Entscheidung Schäden in Millionenhöhe verursachen kann. Lidl ist eines der bekanntesten

Beispiele und hat 500 Millionen Euro und sieben Jahre an eine Software verloren, die sie

nicht nutzen konnten. Das passiert andauernd - auf allen Ebenen."



Erste Untersuchungen von Results.com zeigen:

- Im Schnitt entsteht die Mehrheit der Reviews auf Seiten, die mit Crowdsourcing

arbeiten, durch finanzielle Anreize.

- Anscheinend besteht eine starke Korrelation zwischen finanziellen Anreizen und

positiven Reviews.

- Software-Anbieter können ausgewählte Kunden an die Review-Seiten verweisen und

so eine positive Bewertung praktisch garantieren.

- Einige Review-Seiten bieten weitere Anreize für Software-Anbieter, damit diese

möglichst viele Nutzerbewertungen generieren. Die Regeln zur Verifizierung sind

dabei minimal.



Tim Tepass, einer der Investoren von Results.com, sagt: "Entscheider haben nicht genug

Zeit für kritische Analysen und treffen so falsche Entscheidungen. Unsere Mission ist es, das

zu ändern."



Als Ergänzung zu seinen faktenbasierten Testberichten führt Results.com unabhängige

Untersuchungen zur Software-Industrie durch. Außerdem entwickelt das Unternehmen

datenbasierte Machine-Learning-Lösungen, um seinen Lesern noch persönlicher und

granularer zu helfen.



Results.com ist eine Remote Company mit Firmensitz in Berlin - der Start-up-Hauptstadt

Europas. Die Mitarbeiter sind über sechs Städte verteilt und stammen von vier

verschiedenen Kontinenten.

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Results.com Comparando GmbH
Frau Dunja Rühl
Maximilianstr. 42c
13187 Berlin
Deutschland

fon ..: 017682103513
web ..: https://results.com/de/
email : dunja@results.com

Pressekontakt
Results.com Comparando GmbH
Frau Dunja Rühl
Maximilianstr. 42c
13187 Berlin

fon ..: 017682103513
web ..: https://results.com/de/
email : dunja@results.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de