Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 370.011
  Pressemitteilungen gelesen: 55.995.524x
18.06.2021 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Frau Anja Minnenberger¹ | Pressemitteilung löschen

Sie existieren erst, wenn Sie online auffindbar sind!

Warum ein Onlineauftritt so wichtig ist!



Wir schreiben das Jahr 2021 und leben in einer Zeit, in der autonomes Fahren, Kryptowährungen und künstliche Intelligenz existiert. Trotzdem gibt es unzählige Unternehmen, die sich noch weigern eine Onlinepräsenz zu gestalten - mittlerweile einer der Basics bei einer Strategieplanung. Viele denken Marketing und die damit einhergehende Onlinepräsenz sei etwas nur für die Big Player, dabei können alle Unternehmen davon profitieren. Wir wollen Sie überzeugen: Warum eine Website und die passenden sozialen Medien für Sie eine Bereicherung sein kann und Ihnen einen Vorteil gegenüber Ihren Konkurrenten verschafft.



Was ist überhaupt eine Onlinepräsenz?



In erster Linie wird bei dem Gedanken "Onlinepräsenz" an eine Unternehmens-Website gedacht. Das ist auch richtig so, aber damit hört es heutzutage nicht mehr auf. Das Internet bietet einem eine Vielfalt an Kommunikationskanälen über die Sie Ihre Kunden und auch die potenziellen Kunden erreichen können. Die Rede ist von Social Media.



Sie sollten sich im Vorfeld Gedanken machen, was für Sie in Frage käme, um Sie konkurrenzfähiger gegenüber Ihren Mitstreitern zu machen. Eines sollten Sie auf jeden Fall nicht machen, nämlich die Onlinepräsenz ablehnen, denn das ist sonst ein ungenutztes Potenzial.



Welche Plattform kommt für Sie in Frage?



 



Website



In erster Linie und auch unverzichtbar ist eine Unternehmens-Website. Eine Website können Sie für sich nutzen, indem Sie Ihre angebotenen Dienstleistungen bzw. Produkte präsentieren. Sie können ebenfalls mithilfe Ihrer Website Ihre Kunden immer auf dem neuesten Stand halten und alle notwendigen Informationen zur Verfügung stellen, somit haben Ihre Kunden immer eine Anlaufstelle. Da kann es auch vorkommen, dass das Telefon nicht mehr ganz so heiß läuft.



Bei der Erstellung einer Website gibt es unzählige Faktoren die zu beachten sind, daher empfehlen wir Ihnen sich einen Profi zu Rate zu ziehen. Sie können auch gerne unsere Blogartikel zu diesen Themen durchlesen.



Social Media



Die Welt der Sozialen Netzwerke ist groß, da kann sich der ein oder andere ganz schön schnell verloren fühlen. Aber keine Sorge, denn Sie werden sich schnell zurechtfinden.



Die sozialen Netzwerke können Unternehmen unterschiedlichster Größen für sich nutzen und somit auch die Vielzahl aller Möglichkeiten, um die bereits bestehenden Kunden und die potenziellen zu erreichen. Hier ist aber auch Vorsicht geboten, denn einfach nur eine Social Media Seite zu betreiben reicht nicht aus. Auch hier ist eine Strategie von Nöten, um nicht die finanziellen Ressourcen zu verschleudern.



Wenn Sie eine Social Media Strategie entwickeln möchten müssen bestimmte Faktoren, wie die Ziele und die Zielgruppen analysiert werden. Erst wenn Sie im Klaren sind was Sie erreichen wollen (entsprechend für Ihren Kundenstamm) gleichen Sie ab mit welchen Plattformen Sie dies erreichen können. Ein kleiner Tipp am Rande: Mit Facebook machen Sie grundsätzlich nichts falsch.



Es gibt folgende Social-Media-Kanäle, die Sie für sich nutzen können:



* Instagram

* Twitter

* YouTube

* Snapchat

* Pinterest

* Tumblr

* XING

* LinkedIn

* Reddit

* Twitch

* Clubhouse



Stehen die Kanäle fest müssen Sie sich Gedanken um den Inhalt machen. Hier ist es ratsam einen Redaktionsplan zu erstellen und nicht willkürlich Inhalte hochzuladen. Vermeiden Sie Ungereimtheiten und legen Sie Kommunikationsrichtlinien fest. Zudem sollten Sie folgende Punkte in Ihrem Redaktionsplan beachten:



* Allgemein: Die Inhalte

* Ob Kampagnen geplant sind und wie lange

* Gibt es Inhalte die wiederholt auftauchen bzw. Serien zu denen in regelmäßigen Abständen gepostet werden

* Wichtig: Die Pflege des Redaktionsplans, damit keine Fehler unterlaufen



Bei der Auswahl der Form der Inhalte sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Ob es sich dabei um Fotos, Videos, Infografien oder Gewinnspiele handelt - es liegt alles in Ihrer Hand.



6 Gründe warum Sie eine gute Onlinepräsenz brauchen



Sie konnten bisher einen kleinen Einblick erhaschen welche Möglichkeiten Ihnen geboten sind und Sie sind immer noch nicht überzeugt. Dann haben wir für Sie unschlagbare Argumente warum Sie sich endlich in die Online-Welt begeben sollten.



* Aufmerksamkeit



Mit einem Onlineauftritt erreichen Sie, dass Ihre Kunden auf Sie aufmerksam werden. Denn heutzutage wird zunächst im Internet gesucht bevor etwas gekauft bzw. jemand beauftragt wird. Haben Sie keine Website sorgen Sie dafür, dass sich Ihre Kunden für Ihre Konkurrenz entscheidet. Dann müssen Sie auch bedenken, dass eine Website alleine nicht ausreicht. Diese Website muss auch einen professionellen Eindruck machen und dies wird ebenfalls mit zusätzlichen Social-Media-Kanälen erreicht.



* Erreichbarkeit



Ihre Ausgewählten Kampagnen über Ihre Social-Media-Kanäle machen Ihre Informationen und Botschaften sichtbar, aber die eigentliche Anlaufstelle neben Ihren Kanälen ist Ihre Website. Ist sie einmal erstellt, ist sie für Ihre Kunden jederzeit erreichbar und dient als Informationsquelle.



Idealerweise verknüpfen Sie Ihre Website mit Ihren Social-Media-Kanälen, damit alle Informationen leicht zugänglich gemacht werde.



Außerdem hat die Website noch einen zusätzlichen Pluspunkt in Bezug auf die Erreichbarkeit. Sind Sie telefonisch mal nicht erreichbar, dann kann der Kunde Ihnen über das Kontaktformular auf Ihrer Website jederzeit das Anliegen zukommen lassen. Damit können Sie garantieren, dass die Wahl dann nicht auf den Mitstreiter fällt.



* Informationen



Ihren Onlineauftritt können Sie natürlich so gestalten wie Sie es für sinnvoll halten, aber bedenken Sie, dass Sie diese Kommunikationskanäle nutzen können, um alle möglichen Informationen zu verpacken. Vom Ursprung Ihres Unternehmens bis hin zur Serviceleistungen. Für alle Informationen in jeglichem Umfang ist hier Platz und das interessiert Ihre Kunden auch. Hier können Sie auch an Kosten sparen, denn es ist um einiges günstiger Ihre Website zu aktualisieren, als neue Kataloge zu drucken.



* Zeitgemäß



Ein Onlineauftritt bzw. die Website ist der erste Berührungspunkt mit Ihren Kunden, umso wichtiger ist es eine professionelle und modern aufgemachte Erscheinung zu haben. Wie Sie wissen: Der erste Eindruck zählt und das auch in der Onlinewelt. Haben Sie gar keine Präsenz oder eine veraltete Website, verscheuchen Sie Ihre Kunde Richtung Konkurrenz.



* Aktualität



Um nochmal auf den Punkt der Aktualität zurückzukommen: In keinem Unternehmen bleibt alles so wie es ist. Es gibt immer wieder irgendwelche Neuerungen, sei es die Kontaktdaten, Ansprechpartner, Angebote oder Öffnungszeiten. Diese neuen Informationen müssen die Kunden erreichen und das gelingt am besten über die Website und auch die Social-Media-Kanäle.



* Absatzkanal



Eine Website oder mittlerweile sogar Instagram lässt sich als Absatzkanal nutzen. Über einen Onlineshop über die genannten Plattformen können Sie ganz neue Märkte und Kunden erschließen. Für Ihre bestehenden Kunden vereinfachen Sie sogar den Prozess des Erwerbs, damit haben Sie ganz neue Chancen im Vergleich zu lokalen Händlern. Je nach dem welches Ziel Sie verfolgen, können Sie Überregional und sogar Weltweit Ihre Produkte an die Person bringen.



Noch keine Website? Dann melden Sie sich bei uns!


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
It & Business Consulting e.K.
Herr Shahin Ahadpour
Manderscheidt Straße 23
45141 Essen
Deutschland

fon ..: +49 (0) 201 24 87 9177
web ..: https://essen-stellt-um.de
email : info@essen-stellt-um.de

Pressekontakt
It & Business Consulting e.K.
Frau Anja Minnenberger
Manderscheidt Straße 23
45141 Essen

fon ..: +49 (0) 201 24 87 9178
email : verwaltung@essen-stellt-um.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de