Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 26
  Pressemitteilungen gesamt: 271.706
  Pressemitteilungen gelesen: 34.650.148x
18.01.2011 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Iris Reitmeier¹ | Pressemitteilung löschen

Integration von Entuity Eye of the Storm in Oracle Enterprise Manager 11g vom Oracle PartnerNetwork geprüft und bestätigt

München, 18. Januar 2011 - ¬Entuity®, führender Anbieter von Netzwerkmanagementlösungen, gab heute bekannt, für sein Produkt Eye of the Storm (EYE) Enterprise 2011 die von Oracle geprüfte Integration (Oracle Validated Integration) in Oracle Enterprise Manager 11.1 erreicht zu haben. Als Gold-Mitglied im Oracle PartnerNetwork (OPN) hat Entuity den Erweiterungs-Framework von Oracle Enterprise Manager genutzt, um ein Plugin zur Netzwerküberwachung für Oracle Enterprise Manager zu entwickeln. Mit diesem Plugin lassen sich Anwendungen unter Oracle Enterprise Manager 11g aktiv überwachen, um mögliche Netzwerkprobleme frühzeitig zu erkennen, die die Bereitstellung der Anwendungsdienste beeinträchtigen könnten.

Das EYE-Netzwerkmanagement vermittelt eine segmentierte Top-Down-Ansicht eines Netzwerks, indem physische und virtuelle Netzwerkkomponenten zusammengefasst werden, die eine bestimmte Anwendungsfunktion unterstützen. Die Integration in Oracle Enterprise Manager schafft eine einzigartige Managementplattform, die Software-, Hardware- und Netzwerkelemente umschließt, u. a. die Oracle Exadata Database Machine und die Oracle Exalogic Elastic Cloud. So können Unternehmen Netzwerkprobleme schnell erkennen, die die Bereitstellung der Anwendungsdienste beeinträchtigen könnten und ansonsten verborgen geblieben wären.

EYE meldet Netzwerkereignisse, Statusinformationen und Parameter in Echtzeit und mit intelligenten Filtermechanismen an die Konsole von Oracle Enterprise Manager 11g. Zur Integration gehört auch ein kontextbasierter Drill-Down-Mechanismus zur beschleunigten Problembehebung.

EYE Enterprise 2011 und das Plugin von Entuity Eye of the Storm für Oracle Enterprise Manager 11g sind ab sofort für die Plattformen Oracle Solaris, Oracle VM Server for x86, Microsoft Hyper-V™ Server, Microsoft® Windows Server®, Red Hat® Enterprise Linux®, VMware® ESX und ESXi und Citrix® XenServer® verfügbar.

Begleitende Kommentare:
Kevin O'Brien, Senior Director, ISV and SaaS Strategy, Oracle
"Damit eine Integration als von Oracle geprüft gelten kann, wird sie zunächst strengen technischen Prüfungsverfahren unterzogen. Die Bestätigung der Oracle Validated Integration durch das Oracle PartnerNetwork gibt Kunden die Sicherheit, dass die Integration zwischen Entuity EYE Enterprise 2011 und Oracle Enterprise Manager 11g geprüft wurde und die Produkte konzeptgetreu zusammenarbeiten. Dies trägt dazu bei, Risiken zu senken und die Implementierungszyklen für unsere gemeinsamen Kunden zu verbessern."

Jim Frey, Research Director, Enterprise Management Associates
"Viele Unternehmen setzen Oracle Enterprise Manager ein, um sicherzustellen, dass ihre Systeme und Anwendungen einwandfrei konfiguriert sind und wie vorgesehen laufen. Mit dieser Integration steuert Entuity ein Modul zur Beobachtung der Netzwerkinfrastruktur bei, das sich als Informationsquelle für IT-Administratoren direkt in die Konsole einbinden lässt. Diese Lösung steigert die betriebliche Effizienz, verkürzt die mittleren Reparaturzeiten und dient der besseren Absicherung hochwertiger IT-Services."

Bojan Simic, Principle Analyst, Trac Research
"Unternehmen legen zunehmend Wert auf ein einheitliches Leistungsmanagement ihrer IT-Services, um transparent erkennen zu können, wie die verschiedenen Teile der Infrastruktur sich aus Sicht der Endbenutzer verhalten und deren Arbeit beeinflussen. Die Einbindung von Entuity EYE Enterprise 2011 ermöglicht ein Netzwerkmanagement unter Berücksichtigung des Leistungsverhaltens der Anwendungen und der Auswirkung auf die Endbenutzer. Dies sorgt bei den jeweiligen Komponenten der Anwendungsbereitstellung für mehr Transparenz."

John McHugh, Vice President of Business Development and Alliances, Entuity
"Unternehmen erwarten heute weit mehr als ein Basismanagement einzelner Technologiekomponenten. Mit der intelligenten Kommunikation und Integration, wie sie Eye of the Storm und Oracle Enterprise Manager 11g darstellen, werden Hürden überwunden. Dies dient einer besseren Wertschöpfung und einem fokussierten Einsatz der IT-Ressourcen zur erfolgreichen Erreichung unternehmerischer Ziele."


Mediathek:

- Videoeinführung zum Netzwerkmanagement-Plugin von Eye of the Storm für Oracle Enterprise Manager 11g: http://www.entuity.com/collateral/video/eye10-sp2/intro/EYE-Enterprise-2010-SP2-Intro.html
- Screenshot des Netzwerkmanagement-Plugins von Eye of the Storm für Oracle Enterprise Manager 11g zum Herunterladen: http://www.entuity.com/images/eye10/EYE2010SP2-IFA-01.png
- Datenblatt zum Netzwerkmanagement-Plugin von Eye of the Storm für Oracle Enterprise Manager 11g zum Herunterladen: http://www.entuity.com/collateral/ds/EYE2010-Content-Summary.pdf


About Oracle PartnerNetwork
Oracle PartnerNetwork (OPN) Specialized is the latest version of Oracle's partner program that provides partners with tools to better develop, sell and implement Oracle solutions. OPN Specialized offers resources to train and support specialized knowledge of Oracle products and solutions and has evolved to recognize Oracle's growing product portfolio, partner base and business opportunity. Key to the latest enhancements to OPN is the ability for partners to differentiate through certified Specializations. Specializations are achieved through competency development, business results, expertise and proven success. To find out more, visit http://www.oracle.com/partners.

About Oracle Validated Integration
Oracle Validated Integration through Oracle PartnerNetwork gives customers confidence that integrations between Oracle Applications (and Oracle Enterprise Manager) and complementary partner capabilities have been validated and the products work together as designed. This can help reduce risk, improve system implementation cycles, and provide for smoother upgrades and simpler maintenance. Oracle Validated Integration applies a rigorous technical process to review the integrations of third-party software to Oracle Applications products, including productized repeatable integrations from system integrators. Oracle provides access to Oracle Applications software, tools, technical resources and training to assist partners in developing integrations based on Oracle standards and best practices. Partners who have successfully validated their integrations are authorized to use the "Oracle Validated Integration" logo. For more information, please visit Oracle.com at http://www.oracle.com/us/partnerships/solutions/index.html.


Oracle and Java are registered trademarks of Oracle and/or its affiliates. Entuity and Eye of the Storm are registered trademarks and InSight Center is a trademark of Entuity, Ltd. All other marks and names mentioned herein may be trademarks or registered trademarks of their respective companies.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.entuity.com/
Entuity, Ltd.
9a Devonshire Square EC2M 4Y London

Pressekontakt
http://www.lucyturpin.com
Lucy Turpin Communications
Prinzregentenstr. 79 81675 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de