Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 109
  Pressemitteilungen gesamt: 279.179
  Pressemitteilungen gelesen: 35.774.975x
03.02.2012 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Kristina Stifter¹ | Pressemitteilung löschen

Ulan-Bator vertraut auf deutsche Verkehrsplanungssoftware

Karlsruhe, 03.02.2012. Die Verkehrsleitzentrale der mongolischen Hauptstadt Ulan-Bator wird ihren Straßenverkehr künftig mit Software der Karlsruher PTV AG planen und optimieren. Im Januar erwarb sie Lizenzen für PTV Vision. Die Mongolei ist das 100. Land, in dem die PTV-Verkehrsplanungssoftware nun zum Einsatz kommt.

Auf Ulan-Bators Straßen regiert der Stau. "Immer wieder werden Rufe nach neuen Straßen und Brücken laut. Doch wir stellen uns die Frage, ob es überhaupt notwendig ist, zu bauen", erklärt Ochir-Erdene Demberel, Traffic Management Manager der Verkehrsleitzentrale Ulan-Bator. Um dies zu analysieren, hat die Verkehrsleitzentrale die Verkehrsplanungssoftware VISUM und die Simulationssoftware VISSIM aus der Produktfamilie PTV Vision gekauft. "Mit der PTV-Software ist jedes Verkehrsproblem analysierbar und sie genießt einen hervorragenden Ruf", sagt Demberel.

Knotenpunkte und grüne Wellen im Fokus

Zu den ersten Projekten, die der Verkehrsexperte mit der Software umsetzen möchte, gehört die Optimierung der Knotenpunkte in Ulan-Bator. "Darüber hinaus möchten wir unsere Ampelschaltung verbessern und eine grüne Welle erzeugen", berichtet Demberel. Ein integrierter Ansatz ist ihm dabei wichtig. "Wir sind überzeugt davon, dass wir auf diese Weise zahlreiche städtische Verkehrsprobleme beheben können - ohne teure Baumaßnahmen", sagt der Traffic Management Manager. Er sieht Ulan-Bator als Vorreiter für andere Industriestädte der Mongolei, Software für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik zu nutzen.

Mit weltweit über 2.000 Kunden ist PTV Vision das führende Officepaket für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik. Die Mongolei ist das 100. Land, in dem VISUM und VISSIM jetzt zum Einsatz kommen. Hier setzte sich die Software gegen Konkurrenzprodukte durch: "Wir haben uns für PTV Vision entschieden, weil die Software die strategische und operative Planung ideal miteinander verknüpft", sagt Demberel.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.ptv.de
PTV Planung Transport Verkehr AG
Stumpfstraße 1 76131 Karlsruhe

Pressekontakt
http://www.ptv.de
PTV Planung Transport Verkehr AG
Stumpfstraße 1 76131 Karlsruhe

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de