Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 295.955
  Pressemitteilungen gelesen: 38.216.827x
21.09.2012 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Stefen Niemeyer¹ | Pressemitteilung löschen

CertiVox beliefert Parallels mit Technologien für Single-Sign-On, Multi-Factor-Security und Authentifizierung

CertiVox, ein führendes Unternehmen für Web 2.0-Security, und Parallels®, ein führender Anbieter von Software für die Bereitstellung von Hosting- und Cloud-Services, geben heute eine neue, mehrjährige Partnerschaft für Sicherheitstechnologie bekannt. Aufbauend auf der bereits bestehenden Beziehung der beiden Unternehmen wird CertiVox seinen "SkyPin™ Multi-Factor Authentication Service" in die Softwareprodukte Parallels Automation, Parallels Plesk® Panel und Parallels Plesk® Automation integrieren. Außerdem wird Parallels den SkyPin-Service von CertiVox als Sicherheits- und Authentifizierungslayer für Single-Sign-On in die nächste Version des Application Packaging Standard (APS) aufnehmen. Damit lässt sich der Dienst künftig auch zur Anmeldung bei allen gehosteten Applikationen einsetzen, die dem APS-Format entsprechen.

SkyPin ist eine CertiVox-Technologie (zum Patent angemeldet), die auf verbreiteten und anerkannten Sicherheitsstandards wie IEEE, IETF und NIST basiert. Sie nutzt die kryptographische Stärke asymmetrischer Systeme ("Elliptic Curve Cryptography") und einen Pin, der im ATM (Asynchronous Transfer Mode) übertragen wird und nicht nur einen Usernamen und ein Passwort. SkyPin ist zum einen einprägsamer, sicherer und komfortabler als gewöhnliche Authentifizierungsdaten und zudem besser skalierbar - was eine entscheidende Voraussetzung ist, da die Lösung durch die Integration potenziell von Millionen von Parallels-Administratoren und -Endanwendern für die Authentifizierung genutzt werden kann.

"Parallels stärkt fortwährend seine Führungsrolle in der Cloud-Enablement-Industrie. Diese Vereinbarung untermauert eindrucksvoll Parallels´ Einsatz für noch bessere Benutzerauthentifizierung und Sicherheit im gesamten Produktportfolio", erklärt Brian Spector, CEO von CertiVox. "CertiVox freut sich, seine Sicherheitstechnologie und Erfahrung in die Parallels-Software einzubringen und als Single-Sign-On-Standard in der nächsten Version der APS-Spezifikation zu dienen."

"Durch die Partnerschaft mit CertiVox und die Implementierung der SkyPin-Technologie können wir Service Provider und deren Endkunden mit noch besseren Tools für die Benutzerauthentifizierung und den Schutz von Berechtigungsnachweisen versorgen", sagt John Zanni, Vice President Service Provider Marketing und Alliances bei Parallels. "CertiVox ist ein Pionier in der Entwicklung innovativer, multifaktorieller Authentifizierung. Mit CertiVox verbindet uns das gemeinsame Bekenntnis zu offenen Standards und das Bestreben, die 9.000 Service Provider und deren Enkunden, die uns vertrauen, mit der nächsten Produktgeneration für das Management von Sicherheit und Berechtigungsnachweisen zu beliefern."

Die meisten Service Provider bieten nur Kombinationen aus Username und Passwort, mit denen sich ihre Kunden authentifizieren, um ihre Services zu nutzen. Damit sind unter anderen folgende, mögliche Herausforderungen in verschiedenen relevanten Bereichen verbunden:

* Rechtlich und regulatorisch

Zahlreiche Behörden akzeptieren Username und Passwort nicht zur Benutzerauthentifizierung, speziell bei einer Verletzung der Datensicherheit. Service Provider, die weiterhin auf die Username- und Passwort-Technologie setzen, riskieren Anklagen und Rufschädigung.

* Administrativ / Workflow

Viele Usernamen und Passwörter werden von den Nutzern vergessen. Schätzungsweise 80% der Anrufe bei Service Providern - durch Administratoren und Endkunden - gehen auf vergessene Username-Passwort-Kombinationen zurück, was die Supportkapazitäten blockiert und die operativen Kosten in die Höhe treibt.

* Finanziell

Viele Anwender in Unternehmen und Organisationen geben ihre Username-Passwort-Kombinationen an andere Nutzer weiter, die damit die entsprechenden Dienste, Applikationen und Subscriptions nutzen können. Dadurch verlieren sowohl Service Provider als auch ISVs erhebliche Umsätze.

Die Integration von CertiVox ermöglicht, dass sich Parallels-Partner und deren Endkunden sicher mit SkyPin über eine Zwei-Faktor-Authentifizierung anmelden können: Service Provider authentifizieren sich mit SkyPin bei der Parallels-Software, um Services zu konfigurieren und um die Storefront und die Applikationen zu verwalten, die sie ihren Endkunden zur Verfügung stellen. Administratoren, die die Accounts der Hosting-Kunden verwalten, melden sich über SkyPin bei ihren Parallels Control-Panels an, um die Cloud-Services für die Mitarbeiter ihrer Organisation zu konfigurieren. Und Endanwender nutzen SkyPin, um Zugang zu den vorkonfigurierten Cloud-Services zu erhalten.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.parallels.com
Parallels
500 SW 39th Street WA 9805 Renton

Pressekontakt
http://www.frische-fische.com
Agentur Frische Fische
Schlesische Straße 28 10997 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de