Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 89
  Pressemitteilungen gesamt: 274.537
  Pressemitteilungen gelesen: 35.099.313x
17.01.2011 | Kunst & Kultur | geschrieben von Thorsten Gabriel¹ | Pressemitteilung löschen

Das Buch Leben ohne Illusion steht für Paradigmenwechsel

Saarbrücken, den 17.01.2011 - Ist alles was wir erleben nicht wirklich geschehen? Wer immer das Buch liest, der weiß am Ende, das diese Welt aus dem Schein besteht - und wie schon so oft erwähnt, der Schein trügt. Fast wie eine Gebrauchsanleitung um sich von den Dingen zu lösen die in einer unwirklichen Welt so wichtig erscheinen, liest sich dieses Buch, das sich zwischen Philosophie und Existenziellem bewegt. Eine Wahrheit, die nicht nach Belegen sucht und der man unausweichlich ausgeliefert ist. Schonungslose Treibjagd auf die Welt und das Leben, wie unsereiner es erlebt und sieht. Die Erklärung liegt im "Nichts" und im "Sein" dessen, was jeder Mensch ist.
Gedanken, Worte, Gefühle, alles verliert an der Bedeutung die es zu haben scheint, bis der Sinn erörtert ist und es bleibt tatsächlich nicht nur das übrig, was unser Dasein bestimmt, sondern eines jeden Leben wird mit dem Ziel der Glückseligkeit durch finanziellem Reichtum, durch Gesundheit, durch Liebe und Wohlstand angereichert. So bleibt denn auch nichts mehr, was der Tasse zum Glück noch hinzugefügt werden muss.
Die Zweiteilung des Buches, das erst nimmt, und dann alles gibt, überzeugt durch die Schreibweise, die keiner weiteren Erläuterung bedarf. Es ist als gäbe es hiernach nichts mehr zu erklären, als ist alles gesagt. So wie sich jeder die Wahrheit vorstellt, eine Wahrheit, die nicht die Ausrede sucht, sondern, die die Wahrheit ist und dem Leser nur noch eines vermittelt, dass er glücklich zu sein hat.

Illusion
''Und wenn dieser Glaube falsch ist, wenn Dein Kompass, den Du zu Deiner Geburt erhalten hast, jetzt nicht mehr stimmt, was willst Du tun? Woher willst Du wissen, dass das, was Du machst richtig oder falsch ist? Was willst Du einfordern in einer Welt der Illusion, die Dir nichts gab, außer den Schmerzen und dem Leid, was Du ertragen musst.''

Wahrheit
''Wenn Du es kannst, wenn Du die Illusion mit ihrer verfälschten Wahrheit ignorieren kannst, dann darfst Du an dem Glück teilhaben, das für Dich bereit steht, dass Dich in auf den Thron setzt, von dem aus Du alle Widrigkeiten der Welt bereinigst, weil es nur ein Ziel in Deinem Leben geben wird, das Ziel, das ich Dir geben werde.
Dieses Ziel ist, dass Du Glücklich bist, nicht mehr und auch nicht weniger.''

Leben
''Denn Freiheit ist der Ausdruck dessen, was Du in Deinem Leben sein darfst, Du kannst tun und lassen was Du willst. Lerne das Neue Leben in Dir und sei einfach Du selbst und dabei glücklich. ''
ISBN 978-3-8423-4594-2
http://www.leben-ohne-illusion.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
masterkey-institute.de/blog/
Master Key Institute
Kaiserstrasse 7 66111 Saarbrücken

Pressekontakt
http://masterkey-institute.de/blog/
Master Key Institute
Kaiserstrasse 7 66111 Saarbrücken

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de