Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 277.041
  Pressemitteilungen gelesen: 35.473.394x
12.08.2015 | Kunst & Kultur | geschrieben von Thomas Kuchenreuther¹ | Pressemitteilung löschen

Traditionskinos in München - Schwabing von Thomas Kuchenreuther bieten ausgewähltes Filmprogramm

Traditionskinos in München - Schwabing von Thomas Kuchenreuther bieten ausgewähltes Filmprogramm
& exklusive Previews - sehenswert und VOR Bundesstart!

16.8.2015, Preview: Der kleine Rabe Socke - das große Rennen, Kinos Münchner Freiheit, 15 Uhr
Als dem frechen kleinen Raben Socke durch ein Missgeschick die gesamte Ernte der Waldtiere in den Fluss purzelt, muss ganz dringend Nachschub her, bevor Frau Dachs etwas merkt! Das Geld für neue Wintervorräte will Socke beim großen Rennen durch den Wald gewinnen. Doch die Konkurrenz ist groß: Der rasende Rinaldo, ein Papagei aus Südamerika, macht Socke und seinen Freunden Eddi-Bär und Bibermädchen Fritzi das Leben ganz schön schwer. Achtung, fertig, los: Ein neues aufregendes Abenteuer beginnt!
Regie: Ute von Münchow-Pohl, Sandor Jesse
mit Stimmen von Jan Delay, Katharina Thalbach, Anna Thalbach, 73 Min., FSK 0

19.8.2015, Preview: Southpaw, Kinos Münchner Freiheit, 22 Uhr
Nach einer Geschichte von "Sons Of Anarchy"-Erfinder Kurt Sutter erzählt Regisseur Antoine Fuqua (The Equalizer, Training Day) in einer explosiven Mischung aus Action und Emotion von einem sportlichen und persönlichen Comeback. Mehr als fünf Monate bereitete sich Hauptdarsteller Jake Gyllenhaal mit intensivstem Training vor und fasziniert nicht nur mit einer unglaublichen körperlichen Verwandlung und boxerischem Talent, sondern auch durch sein sensibles und zugleich starkes Spiel in dieser facettenreichen Rolle. An seiner Seite glänzen Oscar-Preisträger Forest Whitaker, Rachel McAdams sowie Naomie Harris, Rita Ora und Curtis "50 Cent" Jackson. Neben der meisterhaften Filmmusik von Oscarpreisträger James Horner, produzierte niemand Geringeres als US-Rapper EMINEM den pulsierenden Soundtrack, aus dem sein brandneuer Track "Phenomenal" bereits vorab erschienen ist.
Den Titel des Boxweltmeisters hat sich Billy Hope (Jake Gyllenhaal) hart von ganz unten erarbeitet, nicht zuletzt dank der unermüdlichen Unterstützung seiner geliebten Frau Maureen (Rachel McAdams), die im Hintergrund die Fäden zieht. Doch ein Schicksalsschlag, durch den auch das Leben von Billys kleiner Tochter aus den Fugen gerät, zerstört jäh die Idylle. Als ihn dann auch noch sein langjähriger Freund und Manager (Curtis "50 Cent" Jackson) im Stich lässt, fällt Billy ins Bodenlose. Erst als Box-Coach Tick Wills (Forest Whitaker) ihn unter seine Fittiche nimmt, ist Billy bereit, sich wieder in den Ring zu wagen und sich dem härtesten Kampf seines Lebens zu stellen: dem Kampf gegen sich selbst. Regie: Antoine Fuqua, mit Jake Gyllenhaal, Rachel McAdams, Forest Whitaker, FSK 12, 124 Min.

19.8.2015, Preview: Der Sommer mit Mama, Leopold Kinos, 19:30 Uhr
Seit vielen Jahren lebt und arbeitet Val als Haushälterin bei einer wohlhabenden Familie in São Paulo. Pflichtbewusst und mit Hingabe kümmert sie sich um alles und erträgt so manches. Für den 17-jährigen Sohn Fabinho ist sie wie eine zweite Mutter. Eines Tages kommt ihre eigene Tochter Jessica, die sie als kleines Mädchen bei einer Freundin zurückgelassen hat, zu ihr, um die Aufnahmeprüfung an der Universität zu machen. Und damit gerät nicht nur Vals Weltbild, sondern auch das strenge Machtgefüge im Haus ins Wanken. Denn Jessica ist nicht bereit, sich den starren Standesregeln unterzuordnen und mischt den Haushalt auf. In DER SOMMER MIT MAMÃ erzählt die Regisseurin Anna Muylaert subtil und dabei sehr amüsant vom gesellschaftlichen Wandel, den Brasilien seit gut einem Jahrzehnt erlebt. Camila Márdila als Jessica verkörpert herrlich selbstbewusst und frech eine jener jungen Frauen, die ihr Recht auf Teilhabe einfordern. Die Seele des Films aber ist Brasiliens Filmstar Regina Case als Haushälterin Val, die sich mit Witz, Charme und ihrer übersprudelnden Energie in die Herzen des Publikums spielt. Für ihre Rolle als Val wurde Case in Sundance als Beste Schauspielerin ausgezeichnet.
Auf der diesjährigen Berlinale gewann Der Sommer mit Mama den Panorama Publikumspreis!
Regie: Anna Muylaert, mit Regina Case, Camila Márdila, Michel Joelsas, FSK 0, 111 Min.

19.8.2015, Preview: Broadway Therapy, Leopold Kinos, 21:15 Uhr
Statt ihren Schauspielträumen nachzugehen, hangelt sich das hübsche Escort-Girl Izzy (Imogen Poots) von einem Job zum nächsten. Ihre Geldsorgen sind mit einem Mal passe, als ihr ein galanter Kunde, der Schürzenjäger und Broadway Regisseur Arnold (Owen Wilson), einen Batzen Geld schenkt, damit sie der glamourösen Filmkarriere ein kleines Stück näher kommt. Als Izzy dann ausgerechnet bei ihm für eine Rolle vorspricht, ist Arnold not amused - die beiden Hauptdarsteller, seine Ehefrau Delta (Kathryn Hahn) und sein Kumpel Seth Gilbert (Rhys Ifans), dafür umso mehr. Als Izzy dann auch noch mit dem Autor des Stückes anbandelt, der sich als Lebensgefährte ihrer Psychotherapeutin (Jennifer Aniston) herausstellt, ist das Chaos vorprogrammiert.
Regie: Peter Bogdanovich, mit Owen Wilson, Imogen Poots, Jennifer Aniston, FSK 0, 93 Min.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.kinosmuenchnerfreiheit.de
Kinos Münchner Freiheit
Leopoldstr. 82 80802 München

Pressekontakt
http://www.soulkino.de
Andrea Hailer, soulkino
hauptstr.22 83075 Au/Bad Feilnbach

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de