Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 31
  Pressemitteilungen gesamt: 293.496
  Pressemitteilungen gelesen: 37.894.735x
12.03.2018 | Kunst & Kultur | geschrieben von Haideé Zindler¹ | Pressemitteilung löschen

BuchNEUerscheinung - "Die nordischen Götter"

(08.03.2018) Nach ihrem Werk über "Die ägyptischen Götter" von 2017 folgt nun ihr insgesamt neuntes Buch über "Die nordischen Götter" (https://www.ayons-welt.de/bücher/die-nordischen-götter-ein-orakelbuch/). Dieses neue Buch der Autorin Haidee Zindler widmet sich der Mythologie in der nordischen Götterwelt.

Die nordischen Menschen sind auch nach tausenden von Jahren ein besonderes stolzes Volk, welche den Götterkult bis in die heutige Zeit in ihren Herzen tragen. In ihren Seelen verwurzelte sich die Mythologie und begleitet die Menschen in ihrem Alltag. Die Kultur der Skandinavier zeigt auch heute noch Verehrung einzelner Götter wie Odin, Thor oder Freyja. Sie benannten Ortschaften, Straßen, ja sogar Berge und Vulkane nach ihnen.

Die Ära dieser sagenumwobenen Mythologie fing bereits vor tausenden von Jahren in Nordeuropa an. Die Wikingerzeit belegte dabei den Höhepunkt der Besonderheiten vom Einfluss der wahrhaftigen Götter auf. Rund um den Polarkreis lebte und lebt auch heute noch ein Volk, welches extremen Witterungsverhältnissen ausgesetzt ist. In Island befinden sich einige mythische Orte.

Die Naturgewalten des Nordens wurden in Einklang mit der Mythologie gebracht. Die Götterburg Asgards besaß ein silbernes Dach, welches vom Nordwind her erschaffen wurde durch Schnee, Eis und Kälte. Viele göttliche Schauplätze gibt es also wirklich, wenn man diese mit den eigenen Augen sieht und versteht, wie die Beschreibungen zustande gekommen sind. Vulkane mit ihren Kratern, Kegelformen und Lavaströmen, viele andere Berge, das ewige Eis, tiefe Erdspalten - all diese vielen Naturphänomene sind eingeflossen in diese wahrhaft fantastische Welt.

Den Grenzfluss Ifing zum Reich der Riesen, der Steinriesen, gibt es wirklich. Es existieren bizarre Steinlandschaften, in denen man Gesichter oder Gestalten mit nur wenig Fantasie erkennen kann. Der in der extremen Kälte nie gefrierende Grenzfluss ist ein Lavastrom. Schneebedeckte Gebirgsketten erheben sich in der ewigen Kälte.

Aus diesen Bergen kommen Geräusche wie Hämmern und Zischen. Laut ist es manchmal und man vermutet Zwerge in diesen Bergen, die ihre Schmiedestätten in der Nähe der heißen Lavaströme haben und auch die wertvollen Edel- und Halbedelsteine im Inneren dieser Steinriesen abbauen und erblühen lassen. Aber auch die beschriebene Unterwelt gibt es: Felder, aus denen heiße Dämpfe emporzischen und alles um sich herum verhüllen.

Die germanisch-skandinavischen Vorfahren erzählen von Göttern, von Riesen und Zwergen, welche in fast unglaublichen Abenteuern die Schöpfung wie auch den Untergang der Welt erfahren. Hier herrscht kein so großer Götterkult wie in Ägypten, sondern es fühlt sich an wie eine riesige Familie, ein Abenteuer, von dem man ein Teil geworden ist.

Die nordischen Götter herrschen nicht, sondern sind in einer Einheit mit den hiesigen Menschen verbunden. Hier steht kein nordischer Gott über den Menschen und richtet. Die Menschen sind stark, weil es die Götter auch sind. Sie halten zusammen, weil die Götter in Eintracht mit ihnen leben.

Nun, am Ende ist dieses Werk über nordische Götter entstanden und ich wünsche Ihnen ein spannendes Eintauchen in eine fast, aber nie wirklich vergessene Welt. Sie werden viel Wissenswertes erfahren, wunderbare Mythen lesen und gleichzeitig auf ein Orakel der Götter stoßen, das auf all Ihre Fragen eine Antwort gibt.

Tauchen Sie daher ein in eine magische Zeit und erfahren Sie alles Wissenswerte um die bekanntesten 70 Gottheiten Nordeuropas unter https://www.ayons-welt.de/b ücher .

Die nordischen Götter ~ Ein Orakelbuch ~
A 5 - 390 Seiten - Hardcover
ISBN 978-3-945470-16-9
Preis: [D] 29,90 EUR

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.ayons-welt.de
Ayons-Welt
Breite Str. 7 23936 Upahl

Pressekontakt
http://www.ayons-welt.de
Ayons-Welt
Breite Str. 7 23936 Upahl

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de