Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 15
  Pressemitteilungen gesamt: 295.992
  Pressemitteilungen gelesen: 38.230.639x
17.04.2018 | Kunst & Kultur | geschrieben von Herr Claus-Robert Kruse¹ | Pressemitteilung löschen

OH YES! MUSIC veröffentlicht neues Album von NINA MARTINIQUE

Nina Martinique dürfte noch einigen Musikfans in guter Erinnerung sein. Mit Hits wie "No Regrets", "Fantastic Life", "Ne Me Quitte Pas" oder "King of Hearts" und vielen anderen mehr, mischte die Hamburger Sängerin, Komponistin, Texterin und Produzentin fleißig in den 80er Jahren in der Musikszene mit. Und das nicht nur in Deutschland. Der Titel "No Regrets" war 1984 wochenlang in den nordamerikanischen Charts vertreten, sogar vor der damals absoluten Nr.1 von Kanada, Celine Dion und wurde zum Kulthit der dortigen Homo-Szene.



Ihre vielfältigen Talente brachte Nina Martinique auch mit deutschen Produktionen zum Ausdruck. Sie veröffentlichte diverse deutsche Titel, u.a. ein Beitrag zum Grand Prix d'Eurovision. Hier nahm sie mit ihrem eigenen Titel "Männer" am Wettbewerb teil und griff, lange bevor Herbert Grönemeyer sein "Männer" veröffentlichte, dieses brisante Thema in einer humorvollen, virtuosen Weise auf.



Angefangen hatte alles den 60er Jahren zur Zeit des Star-Clubs / Hamburg. Hier debütierte sie zunächst als Frontsängerin der Harburger Beat-Band "The Cavern Cats", später dann als Sängerin bei den "Four Renders". In dieser Zeit entstanden die ersten eigenen Titel wie z.B. "Hamburg am Morgen", "Ich bin verheiratet", "Als er noch Thomas Berger hieß", "Gefangen" und viele andere.

Mitte der 70er Jahre gründete Nina Martinique ihren eigenen Musikverlag "Cool Cat Music" nebst Tonstudio in Hamburg.

Neben den Eigen-Produktionen war Nina Martinique auch sehr erfolgreich als Texterin tätig. Dank ihrer englischen Wurzeln perfekt in Englisch, als auch Deutsch und Französisch. Sie textete Lieder für Costa Cordalis, Duesenberg, Stefan Hallberg, Marc de Ville, Charles Aznavour, Joachim Heider, Dirty Dogs, Lisa Salzer und viele andere.



Mit dem aktuellen Album "NINA MARTINIQUE" veröffentlicht OH YES! MUSIC jetzt bis dato unveröffentlichte Aufnahmen von Nina Martinique aus den 80er Jahren. Eine gelungene Sammlung von Liedern, genreübergreifend arrangiert, mit augenzwinkernden, humorvollen Texten rund um das ewige Thema Liebe & Beziehung.



NINA MARTINIQUE-Discogs

iTunes

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
OH YES! MUSIC
Herr Claus-Robert Kruse
Alte Rabenstrasse 29
20148 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49-40-2206120
web ..: http://www.ohyesmusic.de
email : info@ohyesmusic.de

Pressekontakt
OH YES! MUSIC
Herr Claus-Robert Kruse
Alte Rabenstrasse 29
20148 Hamburg

fon ..: +49-40-2206120
web ..: http://www.ohyesmusic.de
email : info@ohyesmusic.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de