Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 300.444
  Pressemitteilungen gelesen: 38.838.000x
10.09.2018 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Nadine Otto¹ | Pressemitteilung löschen

Das Haus unten am Fluss - ein bewegender Liebesroman

Lieke und Alexander verlieben sich blitzschnell ineinander. Es gibt zu Beginn weder Zweifel noch Sorgen. Hindernisse werden spielend leicht beiseite geschafft. Es dauert nicht lange, bis das Paar eine Ehe wie aus einem Märchen führt. Doch was schnell zusammenfindet, kann auch schnell wieder auseinandergebrochen werden. Ein Glas muss nur einmal auf den Boden fallen, um zu splittern. Die Ehe von Lieke und Alexander wird nach einigen Jahren auf eine harte Probe gestellt: zuerst hat Alexander eine Affäre mit einer anderen Frau, und dann wird bei Lieke ein bösartiger Hirntumor diagnostiziert. Das Paar hat auch den Verlust des ungeborenen Kindes noch nicht aufgearbeitet. Die Schwierigkeiten häufen sich und scheinen nicht mehr ganz so einfach zu beseitigen sein.



Die Leser begleiten das Paar in "Das Haus unten am Fluss" von Hansjürgen Wölfinger auf einer Reise in die Einsamkeit Kanadas. Die beiden Charaktere möchten dort in einem Blockhaus oberhalb eines Flusses ihre Probleme lösen und sich wieder näherkommen. Lieke findet sich mit ihrem Schicksal ab, doch Alexander leidet. Auf welche Weise werden die beiden in die Zukunft schreiten? Wölfingers Roman kommt auf eine ruhige Weise spannend daher und fesselt Leser ab der ersten Buchseite. Der Autor erzählt darin eine Geschichte wie aus dem wahren Leben gegriffen, die Leser unterhalten und bewegen wird.



"Das Haus unten am Fluss" von Hansjürgen Wölfinger ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-6040-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de