Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 314.249
  Pressemitteilungen gelesen: 40.836.260x
18.09.2018 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Nadine Otto¹ | Pressemitteilung löschen

Alle Lust sucht Ewigkeit - ein spannender historischer Roman

Paris im Jahr 1889. Véronique Dorleac ist die Tochter eines Bankiers. Von bürgerlichen Konventionen hält sie nichts. Die Malerei ist ihre Leidenschaft. Der mittellose Künstler Jacques Dufaux möchte, dass sie ihm Modell steht. Sie selbst hat aber ganz andere Ideen: Sie will von ihm unterrichtet werden. Sie taucht daraufhin schnell mit Jacques und seinen Freunden in das sinnenfreudige Leben der Cabarets und Weinlokale ein. Das ungleiche Paar verliebt sich leidenschaftlich ineinander, doch das Schicksal stellt sich ihnen in den Weg. Véroniques Vater begeht Selbstmord und lässt seine Familie ohne einen Sou zurück. Jacques' unerklärlichen Gefühlsschwankungen sind ein weiteres Problem für die junge Frau. Als er verschwindet und sie in eines der berüchtigten Schlachthaus-Bordelle entführt wird, scheint ihre Liebe aussichtslos geworden zu sein.



Der historische Roman "Alle Lust sucht Ewigkeit" von Wolf-Ingo Härtl entführt die Leser in das Paris des 19. Jahrhunderts. Darin stellt der Autor ihnen neben den romantischen Seiten auch die Dunkelheit dieser Zeit vor. Der Autor Wolf-Ingo Härtl veröffentlicht seit vielen Jahren, bisher überwiegend unter Pseudonym, Romane unterschiedlicher Genres. Ganz besonders haben es ihm dabei Themen mit historischem Hintergrund angetan, so auch bei seinem ersten Drehbuch. Etliche Kurzgeschichten erschienen in Anthologien und Magazinen. Auch in seinem neuen Werk "Alle Lust sucht Ewigkeit" liefert Wolf-Ingo Härtl einen historischen Roman, in dem Bildung als auch Spannung im Vordergrund stehen und eine gehörige Prise Lesefreude bereithalten.



"Alle Lust sucht Ewigkeit" von Wolf-Ingo Härtl ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-6502-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de