Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 330.598
  Pressemitteilungen gelesen: 43.259.825x
01.10.2019 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Nadine Otto-De Giovanni¹ | Pressemitteilung löschen

Einsame Schatten - ein Krimi voller Blut und Spannung

Alessandro ist der Schüler einer fast vollständig in Vergessenheit geratenen Kampfkunst, deren Meister entweder als verehrte Heilige geliebt oder als verabscheute Dämonen gehasst wurden. Er ist zugleich auch ein Mann, der sich auf einer verzweifelten Suche nach Rache für den Tod seiner geliebten Schwester und einem würdigen Ende seines eigenen Lebens befindet. In der ewigen Stadt, Rom, ist niemand mehr sicher. Die Polizei findet eines Tages den Topmanager eines Ölkonzerns von Schwertern hingerichtet in seinem verschlossenen Büro. Die Jagd auf Alessandro beginnt. Die Leser werden zu den Zeugen einer actiongeladenen Tour de Force, die überraschend humorvoll und tiefgründig ist.



Man hält beim Lesen von "Einsame Schatten" von Till S. Olshausen bis zum packenden Finale im Vatikan den Atem an. Da der Autor selbst ein Philosoph und Kampfkunst-Meister ist, sind die unterschiedlichen Elemente des Romans, wie z.B. Kampfszenen, glaubwürdig und authentisch, was ihnen jedoch keineswegs an Spannung beraubt. Liebhaber von Action-Romanen, in denen es an intelligenten Handlungen nicht mangelt, sind hier an der richtigen Lektüreadresse.



"Einsame Schatten" von Till S. Olshausen ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-3572-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de