Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 86
  Pressemitteilungen gesamt: 338.571
  Pressemitteilungen gelesen: 44.478.923x
10.02.2020 | Kunst & Kultur | geschrieben von Alexis Grammatidis¹ | Pressemitteilung löschen

Kleine Kirchheimer Künstler mal(en) ganz groß

Um aus einer beeindruckenden Menge eingereichter Schüler-Kunstwerke die Besten zu bestimmen, kamen Ende Januar die Kirchheimer Kieferorthopäden (https://www.grammatidis-partner.de), sowie ein freischaffender Künstler und ein neutraler Beisitzer zusammen: es galt, den 4. GrammArt Schülerkunst-Wettbewerb zu jurieren.
Arbeitsgrundlage des GrammArt Kunstwettbewerbs stellt ein DIN-A 4 Blatt dar. In Sachen Technik oder Inhalt gibt es keine Einschränkungen: alles ist erlaubt.
Neben den Patienten der Kirchheimer Kieferorthopädie sind Schüler aus Kirchheim und den umliegenden Gemeinden beim Wettbewerb zugelassen.

So waren Ende Januar fast 50 Werke zu sichten und es war nicht einfach, die Ergebnisse zu bewerten und sich zusammen auf die besten Werke zu einigen.

Die prämierten Werke sind das ganze Jahr über in der Praxis bei den Kirchheimer Kieferorthopäden Dr. Grammatidis & Partner, Schlierbacher Straße 2, in 73230 Kirchheim-Teck zu besichtigen. Außerdem sind die prämierten Werke und die detaillierte Stellungnahme der Jury im Internet auf grammatidis-partner.de (https://www.grammatidis-partner.de/news/#Grammart2019) veröffentlicht.

1. Preis
Ariana Schramko, 14 Jahre, Hölderlingymnasium Nürtingen
2. Preis
Lilli Kasper, 11 Jahre, Raichberg Gymnasium Ebersbach
3. Preis
Anouk Höftmann, 12 Jahre, Schlossgymnasium Kirchheim

Die meisten der eingereichten Werke waren auf ihre Art und Weise einzigartig und schon daher preiswürdig. Sie zeigten persönlichen Sichtweisen, eigene Haltung und Emotionen. Manche Arbeiten wurden auch mit enormem persönlichem Engagement angefertigt. Danke dafür, und für den Mut Eure Arbeiten der Jury zu stellen!

Kinder und Jugendliche, die bei der Preisverleihung nicht berücksichtigt wurden, sind herzlich eingeladen, beim nächsten GrammArt Wettbewerb teilzunehmen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.grammatidis-partner.de
Praxis Dr. Grammatidis & Partner®, Fachzahnärzte für Kieferorthopädie
Schlierbacher Str. 2 73230 Kirchheim-Teck

Pressekontakt
http://www.mobile-webseite.net
duktus PR
Vendelaustr. 37 72622 Nürtingen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de