Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 89
  Pressemitteilungen gesamt: 342.188
  Pressemitteilungen gelesen: 44.955.869x
09.03.2020 | Kunst & Kultur | geschrieben von Dieter Meyer¹ | Pressemitteilung löschen

Stimmen der Herzen in Boppard

Am Sonntag, dem 15. März , ist der SonntagsChor Rheinland-Pfalz in der Stadthalle Boppard zu Gast. Die Sängerinnen und Sänger des landesweiten Auswahlchores geben dort, um 16:30 Uhr, gemeinsam mit dem Vokalensemble Mittelrhein ein Benefiz-Chorkonzert für die SWR-Kinderhilfsaktion Herzenssache. Eintrittskarten sind zum Preis von 10,00 Euro im Vorverkauf erhältlich, Restkarten dann zu 12,00 Euro an der Abendkasse.

"Stimmen der Herzen" lautet das Motto auch 2020, unter dem der SonntagsChor Rheinland-Pfalz mit seinem Chorleiter Mario Siry im ganzen Bundesland auftritt und Benefizkonzerte gibt. Am 15. März, gemeinsam mit dem von Winfried Kahl geleiteten Vokalensemble Mittelrhein, in der Bopparder Stadthalle.

Chor. Musik. Begeistert.
"Die Akteure wollen den Zuschauern Chormusik in begeisternder und mitreißender Form präsentieren. Primäres Ziel soll an diesem Tag aber natürlich sein, einen wirklich ansprechenden Spendenbeitrag für die ,Herzenssache' zu sammeln. Darüber hinaus sehen sich die Sängerinnen und Sänger als Botschafter für das Singen im Chor. Sie wollen anstecken und deutlich zeigen, dass das Chorsingen unendlich viel Spaß macht", begeistert sich der Schirmherr, Europaabgeordneter MdEP Norbert Neuser, für das Benefiz-Konzert vom SonntagsChor Rheinland-Pfalz und dem Vokalensemble Mittelrhein. "Den SonntagsChor durfte ich selbst bereits im Europaparlament in Straßburg erleben. Er gehört nach meiner Meinung zu den herausragenden Chören in Rheinland-Pfalz. Die Freude und die Ausstrahlung der Sängerinnen und Sänger und der ausgewogen satte Chorklang sind immer wieder ein Erlebnis. Kurz und gut: Wer sich dieses besondere chormusikalische Ereignis entgehen lässt, ist selber schuld... ."

Karten noch im Vorverkauf erhältlich
Karten sind zum Vorverkaufspreis von 10,00 Euro, Abendkasse später 12,00 Euro, via E-Mail kaufkarten@web.de erhältlich Telefonisch können Tickets unter 01520 7458576 reserviert werden.

Das ganze Jahr "on Tour" für die gute Sache
Am 1. und 2. Mai ist der SonntagsChor beim Deutschen Chorfest in Leipzig zu Gast. Am 16. Mai gibt der Chor ein Konzert in Saulheim und beschließt das erste Halbjahr 2020 am 14. Juni mit einem weiteren Benefizkonzert in Darmstadt.
Eine stets aktualisierte Übersicht, mit Beschreibungen zu den weiteren Terminen 2020 vom SonntagsChor Rheinland-Pfalz, erhält man auf der Seite http://www.sonntagschor.de oder in der kostenlosen SonntagsChor-App, die für Android und iOS in den entsprechenden App-Stores zur Verfügung steht.

Pressekontakt/Redaktionen:
Dieter Meyer
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
Tel.: +49 (0) 2631 831 26 96
Fax: +49 (0) 2561 959 321 780
E-Mail: presse@SonntagsChor.de

CHOR. MUSIK. BEGEISTERT.
Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz wurde als "SWR SonntagsChor" am 14. November 2010 in Trier gegründet. Dem voraus ging ein landesweiter Aufruf des Südwestrundfunks Rheinland-Pfalz und der Landes-Chorverbände Rheinland-Pfalz und der Pfalz. Aus einem Kreis von über 600 sich bewerbenden Personen wurden rd. 50 Choramateure in mehreren Durchläufen, nach festgelegten Kriterien ausgewählt. Dieses Audition-Verfahren gilt auch heute bei Neuaufnahmen in den Chor.

Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz begleitete prominent besetzte Rundfunk- und TV-Produktionen des SWR. Heute ist der Chor insbesondere im sozialen Bereich aktiv: ob als musikalischer Partner der SWR-Kinderhilfsaktion "Herzenssache", als Konzertpartner der "Initiative Kinderglück" der Lotto Rheinland-Pfalz-Stiftung oder als Benefizpartner zahlreicher gemeinnütziger Organisationen im Land. Die Konzerte werden i. d. R. in Zusammenarbeit mit Chören, musikalischen Gästen und Partnern der Kreis-Chorverbände in Rheinland-Pfalz gestaltet.

Die heute rd. 50 Choraktiven kommen aus ALLEN Regionen des Landes Rheinland-Pfalz. Sie verstehen sich als musikalische Botschafter des Chorverbandes und des Landes Rheinland-Pfalz und sind mit der chormusikalischen Kultur des Bundeslandes eng verbunden. Das Repertoire des SonntagsChors ist auf keine Stilrichtung festgelegt. Im "Crossover" stellt der SonntagsChor Rheinland-Pfalz einen Querschnitt aller Genres der Chormusik vor. Seit 2013 leitet Mario Siry den Chor. Der SonntagsChor war im Jahr 2014 zum "Deutschen Engagementpreis" nominiert. Seit dem November 2016 ist der Referenzchor des Chorverbandes "Meisterchor im Chorverband Rheinland-Pfalz"

EIN CHOR - EIN LAND
Aus allen diesen Regionen und Gebieten unseres schönen Bundeslandes kommen die Sängerinnen und Sänger vom SonntagsChor Rheinland-Pfalz: Westerwald, Lahntal und Taunus, Eifel, Ahr und Mosel/Saar, Hunsrück und Naheland, Mittelrhein mit Neuwieder Becken und Rheintal, Rheinhessen und Rhein-Main-Gebiet, Pfalz (West-, Nord-, Vorder- und Südpfalz) und Rhein-Neckar-Dreieck.
Circa 270 Straßenkilometer beträgt die Entfernung zwischen dem am nördlichsten und am südlichsten wohnenden Sänger in Rheinland-Pfalz, mit rd. 2,5 h Fahrtzeit.

Bildquelle: Vokalensemble Mittelrhein

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.sonntagschor.de/
SonntagsChor Rheinland-Pfalz - Meisterchor im Chorverband Rheinland-Pfalz
Bendorfer Str. 72-74 56566 Neuwied-Engers

Pressekontakt
http://die.pressefritzen.de
die.pressefritzen
Am Schlosspark 42 56564 Neuwied

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de