Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 342.302
  Pressemitteilungen gelesen: 44.968.923x
09.03.2020 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Der Einklang von Körper und Geist, das Geborgensein in der Heimat - Aspekte des Heimatgefühls

Viele Zeitgenossen stellen sich laut dem Autor das Leben so vor, dass der Mensch, um seine Existenz zu sichern, rational und ökonomisch sein muss. Doch natürlich drängt sich so manches Gefühl dazwischen und manchmal gleitet man in Konflikte und Streitigkeiten. Das friedliche Miteinander gerät logischerweise dann in Turbulenzen. Es stellt sich die Frage: Kann eine deklamatorische Besinnung auf die menschlichen Werte oder die Nutzung des Verstandes helfen? Um diese Frage zu beantworten, zeigt der Autor auf, wie es um die Welt der Gefühle steht, und beleuchtet insbesondere das Heimatgefühl. Die Sehnsucht nach etwas, wie z.B. nach der Heimat, ist typisch für alle Menschen, aber kann sich auf unterschiedliche Weise deutlich machen. Dies führt zu Kulturdissonanzen, die friedlich ausgeglichen werden sollten. Allerdings offenbart die historische Realität jedoch hier oft ein Unvermögen der Beteiligten.



Das Heimatgefühl ist laut "Der Einklang von Körper und Geist, das Geborgensein in der Heimat" von Adalbert Rabich in fast jedem Individuum tief verwurzelt. In verschiedenen Gegenden entstehen jetzt noch Heimatvereine und Tage der Heimat werden durch Volksfeste gefeiert. Der Autor zeigt, dass dies nicht zum Ausschluss von Migranten führen muss, denn auch diese hatten eine Heimat - aber haben sie verloren. Der Autor erklärt in seinem anregenden Buch, wie es zu einer gegenseitigen Anerkennung kultureller Werte kommen kann.



"Der Einklang von Körper und Geist, das Geborgensein in der Heimat" von Adalbert Rabich ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-01148-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de