Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 346.237
  Pressemitteilungen gelesen: 45.510.992x
05.05.2020 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Nadine Otto-De Giovanni¹ | Pressemitteilung löschen

Der Häfen - ein vor Spannung berstender Gefängnis-Roman

Der intelligente Xandl landet wegen Körperverletzung in einem einzigartigen Häfen, dem ersten privatgeführten Gefängnis im Land. Er betritt dort eine neue Welt mit eigenen Gesetzen. Es gibt einen väterlichen Direktor, einen schrecklichen Machatschek, einen exzentrischen Haubenkoch, farbige Gummiuhren, Latzhosen, Deppensitzungen, K&K, ein Beisl, Mauerbrunzer und Wäscheschubser. Xandl wollte sich eigentlich aus allem heraushalten. Doch er hat keine Chance, denn er wird verprügelt und erhält vom Direktor das Angebot, sein Studium im Häfen abzuschließen. Er gerät dabei in einige unbeabsichtigte Schwierigkeiten. Schon bald findet er sich als Ausgestoßener wieder.



Der unglückselige Protagonist versucht sich während der Handlung des Romans "Der Häfen" von Tanja Gretchen mit den Gegebenheiten zu arrangieren, verschafft sich Respekt und findet allmählich Gefallen an seinem neuen Zuhause. Aber wo neue Freunde sind, sind auch neue Feinde. Außerhalb des Häfens wartet ein mächtiger Mann seit Jahren auf die Möglichkeit, seinen persönlichen Rachedurst zu stillen. Endlich scheint die Chance zum greifen nah. Der Mond zieht seine Bahn und das Schicksal nimmt seinen Lauf. Tanja Gretchen gelingt es, ihre Leser ab der ersten Seite an die Buchseiten zu fesseln und sie mit einigen unerwarteten Wendungen zu überraschen.



"Der Häfen" von Tanja Gretchen ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-8953-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de