Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 348.812
  Pressemitteilungen gelesen: 45.940.455x
15.05.2020 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Wahlfamilien en gros - Band 2 der Chroniken zwischen Innen und Außen

Unter den Menschen des Planeten Bitter (jede Ähnlichkeit mit der Erde ist rein zufällig) lebt eine bunte Mischung mehr oder weniger queerer Mutanten. Das Liebespaar Ama und Mara, das gerade drei ziemlich seltsame Kinder adoptiert hat, versucht sich und ihren telepathischen Schicksalsgenossen einen Platz in der menschlichen Gesellschaft zu verschaffen. Doch dafür müssen sie sich in den Dienst der Regierung stellen. Die beauftragt sie, Außerirdische zu finden, die sich ebenfalls auf Bitter niedergelassen haben. Also machen sich Ama, Mara, ihre Kinder und ihre Freunde an die Arbeit und werden bald fündig. Doch was sie finden, wird sie und ihre Welt für immer verändern.



Wer Becky Chambers liebt, wird auch den Roman "Wahlfamilien en gros" von Martin Engelbrecht mögen. Es ist zwar der zweite Roman einer Serie, kann aber als eigenständige Geschichte gelesen werden. In einer kleinen Einführung wird der Inhalt des ersten Teils "Ableger und andere Wege sich fortzupflanzen" erzählt. Am Ende steht ein ausführliches "Wer ist wer?", das den Leserinnen und Lesern hilft, sich in der bunten Welt Bitter zurechtzufinden.



"Wahlfamilien en gros" von Martin Engelbrecht ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-9638-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de