Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 45
  Pressemitteilungen gesamt: 346.198
  Pressemitteilungen gelesen: 45.502.996x
19.05.2020 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Das 'besondere' Kind - Ein "Tröstebuch" für Kinder

Die Heldin des Buches ist die 6 jährige Klara, deren Vater sie und ihre Mutter vor langer Zeit verlassen hat. Obwohl sie ihren Vater noch nie zuvor gesehen hat, vermisst sie ihn unendlich. Aber Klara ist ein starkes Mädchen und möchte anderen Kindern Mut machen. Deshalb zeigt sie ihnen, dass man auch glücklich sein, wenn man nicht in der "normalen" Familienform aufwächst.

Mit ihrem neuen Buch möchte die Autorin Kinder trösten, die ein oder beide Elternteile vermissen, weil sie ohne sie aufwachsen. Es ist Beate Reinermann ein Anliegen, dass diese Kinder mit Liebe groß werden und ihre Talente trotz der besonderen Situation gefördert werden.



Die Autorin Beate Reinermann wurde 1962 in Herne geboren. Aktuell hat sie insgesamt sieben Enkelkinder, so dass sie große und kleine Sorgen der Kleinen gut kennt. Auf der Suche nach einem Buch, welches das sensible Thema des fehlenden Vaters behandelt, wurde sie nicht fündig. Da sie sich aber selbst intensiv mit diesem Thema befasst hat, beschloss sie, selbst ein Buch darüber zu schreiben.



"Das 'besondere' Kind" von Beate Reinermann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-03762-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de