Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 8
  Pressemitteilungen gesamt: 354.699
  Pressemitteilungen gelesen: 46.838.066x
31.08.2020 | Kunst & Kultur | geschrieben von Bernd Siebler¹ | Pressemitteilung löschen

Neue Belletristik des Autors Anton Siebler-Stroganoff! Was bedeutet das für die aktuelle Literatur-Szene?

Lassen wir doch, historisch betrachtet, einfach das "Weltlexikon" WIKIPEDIA zu Wort kommen: Belletristik ging aus dem Buchhandelssegment der Belles Lettres (französisch "schöne Literatur") hervor. Im 17. Jahrhundert entstand sie zwischen dem Markt gelehrter Fachliteratur der Wissenschaften und dem Markt zumeist sehr roh gestalteter Bücher für das "einfache Volk".

Im heutigen Buchhandel ist Belletristik die Unterhaltungsliteratur an sich mit ihren Genres Roman und Erzählung. Die Neuerscheinung

HEITER LEBEN - FREUDIG STERBEN Tipps für jetzt, danach und eine bessere Welt

sprengt diese Definition auf eindrucksvolle Weise. Aussage und Schreibstil des Buches lassen sich vielleicht so am einfachsten zusammenfassen: Dem Autor gelingt es offenbar, die an sich trockene Materie von KOMMEN, SEIN und GEHEN, von HEITER LEBEN und FREUDIG STERBEN auf immer wieder überraschende Weise darzustellen. Dabei bedient er sich so unverschämten wie widersprüchlichen Elementen von Poesie, Parabeln und sogar Science Fiction.

Tatsächlich lässt Anton Siebler-Stroganoff eine fiktive Person aus der Zukunft des 23. Jahrhunderts stets dann zu Wort kommen, wenn aktuelle Geistesblitze aus seinem Werk die Auswirkungen auf die Zukunft bildhaft zu erklären haben. So verschmelzen Belletristik und Sachbuch zu einem einzigartigen Leseerlebnis, loslassend und fesselnd zugleich.

Der Traditionsverlag IDEA im bayrischen Palsweis formuliert das so: Mit diesem Buch wird ein neues Kapitel in der Belletristik aufgeschlagen, weil es zugleich ein Sachbuch ist. Mag sein, dass der teils philosophische Tiefgang des Werkes eine "Bestsellerbremse" ist, zeitlos-genial ist es allemal.

Anton Siebler-Stroganoff HEITER LEBEN, FREUDIG STERBEN - Tipps für jetzt, danach und eine bessere Welt 230 Seiten, Broschur, 15 x 21 cm, 117 Abb. ISBN 978-3-88793-268-8 15,80 EUR - Neuerscheinung im IDEA-Verlag GmbH, Palsweis
Als kostenlose Weltneuheit erhält der Leser auf Anforderung per Email eine persönliche Widmung des Autors, die er ausdrucken und in die erste Buchseite einpassen kann.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.heiterleben.one
Bernd Siebler
Moobaan 59/54 77110 Hua Hin

Pressekontakt
http://www.heiterleben.one
Bernd Siebler
Moobaan 59/54 77110 Hua Hin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de