Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 58
  Pressemitteilungen gesamt: 354.140
  Pressemitteilungen gelesen: 46.726.471x
11.09.2020 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Meine Sünde - Spannender Roman mit alternativem Ende

Alex sucht nicht nur nach Schutz vor dem Stiefvater Sebastian, sondern auch vor den eigenen Gefühlen. Die Liebe zum besten Freund Kay entsteht schleichend, dennoch versucht Alex alles zu geben, um die Freundschaft nicht zu gefährden. Aber es kommt alles anders: Eine Frau tritt in das Leben von Kay, was ihn von nun an unerreichbar und somit auch jegliche Hoffnung des Hauptcharakters zunichte macht. Nach einem Autounfall liegt Alex' Mutter im Koma, wacht nicht auf und hinterlässt ihrem Kind nur einen Brief. Es soll ein Erbe bereit liegen, hier irgendwo in Kieferberg.



Die Suche beginnt in "Meine Sünde" von Lia Labes K. und Alex, der christlich erzogen wurde, betet zu Gott, dass niemand von der Sünde oder dem Erbe erfährt. Der Showdown in der Kirche zeigt, wie wichtig es sein kann, genau über den nächsten Schritt nachzudenken. Je nach Entscheidung endet die Geschichte auf ihre ganz eigene Weise. Ob Alex am nächsten Morgen noch lebt, hängt von den Lesern ab, die im neunten Kapitel eine Entscheidung treffen müssen.



"Meine Sünde" von Lia Labes K. ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-01464-0 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de