Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 9
  Pressemitteilungen gesamt: 356.885
  Pressemitteilungen gelesen: 47.521.892x
11.09.2020 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Nadine Otto-De Giovanni¹ | Pressemitteilung löschen

Täterland - Actionthriller trifft Zeitgeschichte

Vater Paul geht während der Nazizeit in den Widerstand und der Sohn Manfred wird zur SS eingezogen. Er steigt dort schon bald zum Adjutanten eines KZ-Lagerkommandanten auf. Als der Krieg beginnt wird er an die Ostfront versetzt und ist dort an Massenexekutionen an russischen Frauen und Kindern beteiligt. Paul wird zur gleichen Zeit von der Gestapo verhaftet und gefoltert. Erneut (siehe Roman "Harte Schatten" ) mischt der schwedische Geheimdienst im Hintergrund mit und befreit ihn aus den Fängen der Gestapo. Als Gegenleistung soll Paul für den schwedischen SIS arbeiten und die Raketenpläne des Wernher von Braun beschaffen. Zeitgleich erkennt Martin, das er auf der falschen Seite steht, bringt aber nicht den Mut auf sich seinem Vater anzuschließen.



Er mordet im Verlauf des Romans "Täterland" von Binga Hydman weiter, flüchtet in den Alkohol und beginnt langsam an sich selbst zu zerbrechen. Der Vater ist derweil untergetaucht und gilt als Staatsfeind. Auf seiner gefährlichen Flucht nach Lübeck erlebt er die letzten Tage des Krieges mit, während Martin im untergehenden Berlin ums nackte Überleben kämpft. Am Ende erwartet die Männer ihr jeweiliges Schicksal. Der Roman ist ein spannend erzähltes Stück Zeitgeschichte, das in Form eines knallharten Thrillers daherkommt und die Leser prächtig unterhalten wird.



"Täterland" von Binga Hydman ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-12265-9 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de