Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 37
  Pressemitteilungen gesamt: 356.913
  Pressemitteilungen gelesen: 47.529.410x
15.10.2020 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Der letzte Dollar - Der literarische Antwort auf die Frage: Können wir Menschen auf diesem Planeten überleben?

In seinem neuen Roman zeigt der Autor auf, warum ein radikales Umdenken dringend notwendig ist. Dies gilt sowohl für das Individuum als auch für das Gesellschafts- und Wirtschaftssystem. Die Botschaft von Jenni lautet: Selbstbestimmung durch Selbsterkenntnis, statt Fremdbestimmung durch Fake-News!



Inhaltlich geht es in der Erzählung um die Italienerin Maria, die sich in der "Grünen Partei Italiens" leidenschaftlich für die Umwelt einsetzt. Auf der Zukunftskonferenz in Paris begegnet sie Tom, einen steinreichen Mann, der in geheimer Mission unterwegs ist. Doch davon ahnt Maria zunächst nichts. Tom soll herausfinden, wie die finanzielle Elite Europas auf Initiativen wie Fridays for Future reagiert. Sind diese gefährlich für Gesellschaft und Wirtschaft oder vielleicht die einzige Chance auf eine Zukunft? Am Ende wird klar, dass unsere Zukunft nicht alleine in einer Währung bezahlt werden kann, auch nicht mit dem sprichwörtlich letzten Dollar.



Markus J. J. Jenni war jahrelang im Bereich Finanzen und Vorsorge selbstständig. Nach einer Weiterbildung arbeitete er seit den 90er Jahren als Seminarleiter für autogenes Training und machte parallel eine Lizenz als Privatpilot. Später war er als Unternehmensberater für mittelständische Unternehmen und Regionalbanken im Bereich Innovationsmanagement tätig. Zu den Themen Lifestyle und Lebenshilfe hat er bereits an mehreren Büchern und Hörbüchern mitgewirkt. Heute coacht Jenni gemeinsam mit seiner Frau in der Schweiz Einzelpersonen und Teams.



"Der letzte Dollar" von Markus J. J. Jenni ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-15289-2 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de