Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 356.840
  Pressemitteilungen gelesen: 47.502.374x
16.10.2020 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Gute Gedanken + gute Gefühle = gute Früchte - Spirituell-praktische Texte

Die motivierende Sammlung enthält klassische Texte von den bekannten Autoren James Allen, Arnold Bennett, Neville Goddard, Henry Thomas Hamblin und Walter C. Lanyon. James Allen zeigt auf, dass innerer Friede bei uns beginnt, und dann unweigerlich nach außen ausstrahlt. Er greift auf Einsichten aus dem Christentum, Buddhismus und Hinduismus zurück. Im Beitrag "Wie man mit 24 Stunden pro Tag auskommt" richtet sich Arnold Bennett vor allem an Büroarbeiter, die seit der Industriellen Revolution immer häufiger wurden. Er ging davon aus, dass der typische Angestellte 40 Stunden pro Woche mit einer Arbeit verbringe, die ihm keinen Spaß mache oder die er sogar verabscheue. Der Angestellte mogle sich mit möglichst wenig Einsatz durch und sei abends dennoch zu erschöpft, um etwas Sinnvolles zu tun. Der Mystiker Neville Goddard zeigt in seinen Vortrag aus dem Jahre 1964 mehrere Fallbeispiele für die Anwendung der Vorstellungskraft zum Erreichen von Zielen auf



Es folgt daraufhin in "Gute Gedanken + gute Gefühle = gute Früchte" der Beitrag "Die Macht der Gedanken" (1929) von Henry Thomas Hamblin. Hamblins Texte drehten sich hauptsächlich um die Allgegenwart und Allmächtigkeit Gottes, wobei die Metapher "Gott" immer eine innere Instanz im Menschen meint. Der letzte Beitrag - "Ein königliches Diadem" (1921) stammt von Walter C. Lanyon. Es handelt sich um zehn kürzere Texte. Es geht bei allen Texten immer darum, das wahre Selbst zu finden. Vor jedem Haupttext befindet sich eine Kurzbiografie des Autors.



"Gute Gedanken + gute Gefühle = gute Früchte" von James Allen, Arnold Bennett, Neville Goddard, Walter C. Lanyon, Henry Thomas Hamblin ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-14752-2 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de