Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 358.004
  Pressemitteilungen gelesen: 48.410.243x
12.11.2020 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Paranoiaque - Spannender Roman rund um Gruppenzwang, Verschwörungstheorien und Paranoia

"Paranoiaque" ist ein französiches Wort mit komplexer Bedeutung. Die betreffende Person ist ein "bisschen verrückt", aber möglicherweise auch geistesgestört. Ab wann ist ein Mensch wahnsinnig, bis wohin zeigt er nur extrem narzisstische Merkmale? Wie verläuft das tägliche Leben einer Person mit paranoiden Zügen? Verschwörungstheorien sind zurzeit sehr in Mode. Dabei oft so abstrus, dass es nicht nachvollziehbar erscheint, wie eine Person daran glauben kann. Wie entstehen diese Gedanken, wann und warum können sie dazu führen, unfassbare Taten zu begehen? Welche Rolle spielen Zufälle und welchen Einfluss hat eine Gruppe auf die Handlungen Einzelner? Aus eher zufälligen Begegnungen entsteht in diesem Roman eine Gruppe, welche eine Tat verübt, die eigentlich undenkbar ist.



Das Buch "Paranoiaque" von Heinz Baum beschreibt einen solchen Werdegang. Die Geschichte beginnt willkürlich an einem beliebigen Novembertag. Die Leser begleiten einen der Täter der Gruppe und vielleicht kann dabei die Frage beantwortet werden, ob er geistesgestört, paranoiaque war. Der kurzweilige Roman ist spannend und regt die Leser zum Nachdenken über Themen wie geistesgestörte Menschen, Gruppenzwang und Verbrechen an.



"Paranoiaque" von Heinz Baum ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-15433-9 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de