Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 358.029
  Pressemitteilungen gelesen: 48.448.083x
13.11.2020 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Wie's kommt so kommt's - Die Hoffnung stirbt zuletzt, der schwere Weg zurück ins Leben

Mit seinem Buch möchte der Autor Menschen eine Unterstützung bieten, die ihren Lebensmut verloren haben. Mit Hilfe von autobiografischen Erzählungen aus seinem eigenen Leben beschreibt er seinen Lesern, wie er trotz vieler Rückschläge in der Vergangenheit niemals aufgegeben hat und es schafft, immer weiterzumachen.

Entstanden ist eine Hoffnung spendende und mutmachende Geschichte über einen jungen Mann, der im Jahr 2000 einen Schicksalsschlag erlebte, so dass er noch heute mit einer Behinderung leben muss. Trotzdem ließ sich Karg nicht den Mut nehmen und bewegte sich langsam zurück ins Leben. Am Ende stand für ihn die Erkenntnis, dass ein Unfall oder eine damit verbundene Einschränkung zwar Konsequenzen haben kann, jedoch nicht immer ein hartes, brutales und dramatisches Ende bedeuten muss.



Der Autor Andreas Karg wurde 1979 geboren und lebt heute in Kaufbeuren. Er arbeitet und lebt "sorgenfrei und glücklich" in seiner wiedererlangten und hart erkämpften Selbstständigkeit.



"Wie´s kommt so kommt´s" von Andreas Karg ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-15856-6 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de