Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 39
  Pressemitteilungen gesamt: 357.965
  Pressemitteilungen gelesen: 48.385.799x
19.11.2020 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Nadine Otto-De Giovanni¹ | Pressemitteilung löschen

Die Zeit ist der Liebe Tod - Von unsagbarem Glück und Schicksalsschlägen

Eine deutsche Durchschnittsfamilie hat sich mit dem Bau eines Hauses finanziell, körperlich und seelisch übernommen. Für Familienleben und persönlichen Freiraum bleibt weder Zeit noch Energie. Dann schlägt das Schicksal zu. Mit einem der größten Lottogewinne, die bis dato zur Auszahlung gekommen sind, macht die Familie den Reibach. Träume und Sehnsüchte werden wahr. Es ist der Ausstieg aus unserer Konsumgesellschaft: Eine Insel in der Südsee, aber ohne Entbehrung und Verzicht. Der Luxus geht mit. Dazu kommt unverhofft noch mehr Geld. Es scheint unvorstellbares Glück zu sein. Doch bald muss die Familie lernen, dass dieser Landstrich seine eigenen Gesetze hat. Alles wiederholt sich und dem Karma kann niemand entkommen.



Die fesselnde Erzählung "Die Zeit ist der Liebe Tod" von Elisabeth Kothe entführt die Leser auf eine Reise, die in den achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts beginnt und über einen längeren Zeitraum spielt. Es versetzt sie in die Welt von Miriam Sander, welche die früher geltende Rolle der Frau verinnerlicht hat. Die brav in allen Dingen ihrem Mann folgt, bis Fortuna in ihr Leben tritt und alles auf den Kopf stellt. Der Roman handelt von unsagbarem Glück, aber auch von Einsamkeit und Verzweiflung. Die Leser erleben in dem Buch die außergewöhnlichsten Abenteuer und können sich über einen Mangel an Leseabenteuern nicht beschweren!



"Die Zeit ist der Liebe Tod" von Elisabeth Kothe ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-12341-0 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de