Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 52
  Pressemitteilungen gesamt: 359.898
  Pressemitteilungen gelesen: 49.594.240x
15.12.2020 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Invasion im Schärengarten - Abenteuerlicher Horror-Roman

Im Sommer 1989 sind die Augen auf Deutschland gerichtet, denn die Mauer in Berlin droht zu fallen. Die Welt ist so gespannt, dass sich anderswo das Chaos unbemerkt von der Weltöffentlichkeit anbahnen kann - und zwar in Schweden. Der junge Ulf Kellerson findet dort seinen Heimatort verlassen vor und entdeckt eine tödliche Bedrohung. Er macht sich auf die Suche nach seinen Eltern, in einer von tödlichen Maschinen überrannten Gegend. Er begegnet der jungen Französin Amelie Devereux und ihrem Begleiter Thort Livström. Sie geraten oft aneinander, doch sie verliebt sich in ihn. Bedroht von tödlichen Robotern begeben sie sich auf eine gefährliche, weite Reise. Überall lauert der Tod.



Sie verfolgen in dem spannenden Roman "Invasion im Schärengarten" von Finn Askårt die Spuren der Evakuierten, um einen Widerstand zu organisieren. Sie finden Hinweise auf Überlebende. Auf dem Weg dorthin geraten sie in tödliche Gefechte. Werden sie ihr Ziel erreichen? Können sie in dieser feindlichen Welt überleben? Gibt es Hoffnung für sie? Der Autor selbst wuchs im Schärengarten Schwedens auf. Seit frühester Jugend faszinierten ihn Science Fiction und Horror Literatur, und er beschäftigte sich lange mit Computern und Robotern. Er lebt heute jedoch zurückgezogen mit seiner Frau in Deutschland.



"Invasion im Schärengarten" von Finn Askårt ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-18740-5 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de