Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 51
  Pressemitteilungen gesamt: 360.260
  Pressemitteilungen gelesen: 49.784.805x
06.01.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Martina Meier¹ | Pressemitteilung löschen

Wie zerplatzte Seifenblasen …

"Ich wollte drei verrückte Charaktere zu erschaffen, deren Leben voller Schwierigkeiten und Konflikte stecken." Das sagt Aylin Duran, die Autorin des Romans "Wie zerplatzte Seifenblasen …", der jetzt im Herzsprung-Verlag erschienen ist. Und sie hat ihr Ziel erreicht. Denn:



Erzählt wird die Geschichte von drei jungen Leuten, die alle drei auf der Suche nach sich selbst sind. Durch Zufall treffen der unglückliche Musiker Ben, der drogenabhängige Cagney und die junge Lina, die im Gegensatz zu Ben und Cagney mit Luxusproblemen zu kämpfen hat, aufeinander. Obwohl sich Ben abgrenzen und nichts von seiner schmerzhaften Vergangenheit preisgeben möchte, kommt es, wie es kommen muss: Ben und Lina verlieben sich ineinander. Doch Cagney gefällt das ganz und gar nicht ...



Erwachsen zu werden, ist besonders für die Hauptcharaktere des Buches ziemlich hart. Furchtbare Erinnerungen flammen auf, doch wenn nach einem Kuss plötzlich Schmetterlinge entfachen und sich nicht mehr unter den Tisch kehren lassen wollen, dann gibt es neben Trauer auch Hoffnung. Das Buch beschreibt zwei intensive Seiten des Lebens und zeigt, wie nah Glück und Unglück nebeneinander liegen können.



Aylin Duran wurde 1998 in Hanau geboren und wohnt mittlerweile in Biberach an der Riß. Um ihr Taschengeld aufzubessern, trug sie früher Zeitungen aus - bereits mit siebzehn Jahren begann sie allerdings damit, als junge Berichterstatterin und freie Autorin zu arbeiten. Für die "Schwäbische Zeitung" verfasst sie eigene Artikel und wird bis heute nicht müde davon, Fotos zu knipsen und neue Eindrücke zu sammeln. Ob wahre Begebenheiten oder erfundene Geschichten: Schon immer war das Schreiben ihre große Leidenschaft. Anfang Juli 2020 gewann sie einen Schreibwettbewerb, sodass ihre Kurzgeschichte "Der Tag, an dem Teddy nicht mehr frieren musste" veröffentlicht wurde.



Ihr Debütroman ist eine Liebesgeschichte für junge Erwachsene, den sie schon als Kind zu schreiben begann. Doch der Schaffensprozess dauerte lange. Die Geschichte veränderte sich immer wieder, Textzeilen wurden gestrichen, unzählige Seiten landeten im Papierkorb und ein gutes Geschichten-Ende war jahrelang nicht in Sicht. "Erst als ich das Abitur in der Tasche hatte, begann ich damit, die richtigen Zeilen zu schreiben und das passende Ende zu finden", sagt Aylin Duran. Nun liegt ihr Werk in gedruckter Form und als E-Book vor.



Bibliografische Angaben:

Aylin Duran

Wie zerplatzte Seifenblasen

ISBN: 978-3-96074-346-0, Taschenbuch, 226 Seiten. Auch als E-Book erhältlich.



Zu beziehen über den gut sortierten Buchhandel, Amazon und den Verlag.


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Herzsprung-Verlag GbR
Herr Thorsten Meier
Mühlstr. 10
88085 Langenargen
Deutschland

fon ..: 07543/9081356
fax ..: 07543/6024999
web ..: http://www.herzsprung-verlag.de
email : info@herzsprung-verlag.de

Pressekontakt
CAT creativ Redaktions- und Literaturbüro
Frau Martina Meier
Tostner Burgweg 21c
6800 Feldkirch

fon ..: 0043 5522 25481
web ..: http://www.cat-creativ.at
email : cat@cat-creativ.at

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de