Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 359.970
  Pressemitteilungen gelesen: 49.629.990x
13.01.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Martina Meier¹ | Pressemitteilung löschen

Einmal Steinzeit und zurück

Zwei Wochen Urlaub mit dem Liebsten in einem Hotel in Lagos, in der Felsalgarve, was kann es Schöneres gebe? Das denkt sich auch Vanessa, als sie mit dem Spitzenkoch Toni dorthin aufbricht uns sich auf ein paar unbeschwerte Tage freut. Doch daraus wird nichts - die Liebesbeziehung zerbricht, denn Toni offenbart ihr seine Liebesbeziehung zu Manu - einem Mann. Vanessas Hoffnung an ein glückliches Leben der Seite ihres Partners zerbricht … für immer.



Monika Arend aus Wiehl legt mit "Einmal Steinzeit und zurück" nach "Auszeit in die Liebe" ihren zweiten Liebesroman vor. Und wie es bei Liebesromanen so ist, muss es natürlich auch einen zweiten Protagonisten geben. Der heißt im vorliegenden Buch Leon und hat nach einem schweren Schicksalsschlag das Eremitendasein in einer Höhle an der Algarve gewählt. Hier lebt er völlig zurückgezogen mit seinem kleinen Hund, abgeschieden von jeglicher Zivilisation.



Unterschiedlicher als die beiden Lebensmodelle von Vanessa und Leon können Lebensmodelle wohl kaum sein. Doch als sich die beiden kennenlernen, ist da etwas, das sie verbinden könnte …



Die Autorin Monika Wiehl, geboren 1964 in Köln, lebt mit ihrem Mann im Oberbergischen. Die Fremdsprachenkorrespondentin hat ein Studium in kreativem Schreiben absolviert. Sie verfasst kurze und lange Geschichten in diversen Genres. Monika Arend fährt gerne Mountainbike und ist sehr naturverbunden. Nach Veröffentlichungen in diversen Anthologien hat sie im Frühjahr 2019 ihren ersten Roman "Auszeit in die Liebe" im Herzsprung-Verlag veröffentlicht. Im Herbst 2020 folgt nun der zweite Roman.





Bibliografische Angaben:

Monika Arend

Einmal Steinzeit und zurück

ISBN: 978-3-96074-363-7

Taschenbuch, 210 Seiten

Das Buch ist auch als E-Book erhältlich.



Das Buch kann über den gut sortierten Buchhandel, Amazon und den Verlag bezogen werden.




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Herzsprung-Verlag GbR
Herr Thorsten Meier
Mühlstr. 10
88085 Langenargen
Deutschland

fon ..: 07543/9081356
fax ..: 07543/6024999
web ..: http://www.herzsprung-verlag.de
email : info@herzsprung-verlag.de

Pressekontakt
CAT creativ Redaktions- und Literaturbüro
Frau Martina Meier
Tostner Burgweg 21c
6800 Feldkirch

fon ..: 0043 5522 25481
web ..: http://www.cat-creativ.at
email : cat@cat-creativ.at

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de