Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 361.899
  Pressemitteilungen gelesen: 51.026.470x
02.02.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Lilli und ihre Geschichten - Eine Fantasiegeschichte voller humoristischer und allerhand grotesker Anekdoten

Lilli Knöppkipperdellinger lebt mit ihrer strengen, autoritären und traditionsgebundenen Familie im Wuppertal der wilden sechziger Jahre. Sie ist ein rebellisches, eigensinniges und schnell verletzbares Mädchen, dessen abirrendes Selbstgefühl dauernde Kampfansagen mit sich bringt. Das führt natürlich immer wieder zu Konflikten mit der Familie. Sie wagt es mit gerade mal vierzehn Jahren, gegen Bevormundung, altväterliche Gebräuche und eiserne Strenge aufzumucken. Die Familie ist jedoch nicht das einzige Problem: Durch ihre auffallende Benachteiligung in ihrer körperlichen Entwicklung und durch ihren recht skurrilen Familiennamen erntet sie von anderen Menschen immer wieder Spott und Häme. Angesichts ihrer nagenden Selbstzweifel, ihrer

inneren Zerrissenheit und Disharmonie manövriert sie sich zudem

regelmäßig in Konflikte. Auch ihr kapriziöses, trotziges Naturell, das keck und unüberlegt gegen vorsintflutliche Verhaltensmuster rebelliert, stößt manch einen vor den Kopf.



Die Leser tauchen durch "Lilli und ihre Geschichten" von Monika Schäfer in eine Zeit des Wandels, geprägt von Auflehnung und Protesten, ein. Sie nehmen durch die Protagonistin am Leben in den 60er Jahren teil und lernen dabei mehr über Aufstände, Eskalationen und Unruhen, aber auch über Eigenständigkeit und Unabhängigkeit. Es handelt sich bei diesem Buch um eine Fantasiegeschichte, die so oder ähnlich durchaus stattgefunden haben könnte. Es ist ein Lebensabriss voller humoristischer und allerhand grotesker, ausgedachter Anekdoten. Die überspitzte und kecke Art und Weise, wie die Verfasserin ihre Geschichte geschrieben hat, könnte für manch ein feinfühliges Gemüt zu

forsch und unsensibel erscheinen, aber wird allen anderen Lesern jede Menge Lesevergnügen bereiten.



"Lilli und ihre Geschichten" von Monika Schäfer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-17817-5 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de