Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 361.737
  Pressemitteilungen gelesen: 50.950.920x
02.02.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Das Verlangen der Lotosblume - Ein sinnlicher Liebesroman

Es handelt sich bei diesem neuen Roman um den Nachfolger und zweiten Teil des Erstlingswerkes des Autors ("Das Phönix-Herz - neu entflammte Leidenschaft"). Es ist daher empfehlenswert, dass die Leser bereits mit der Handlung des ersten Teils vertraut sind, um die Handlung und Charaktere wirklich zu verstehen. Die Tätowierin Jackie befindet sich, nachdem sie die Halbfilipina Jana kennengelernt hat, in einer Art emotionaler Verwirrung. Sie war sich bisher sicher, dass sie sich nur zu Männern hingezogen fühlt, aber irgendwie verspürt sie auch eine Zuneigung zu dieser exotischen Frau. Um sich von ihrer Situation abzulenken, und einem weiteren Treffen auszuweichen, entschließt sich Jackie zu einem Urlaub bei ihren Eltern. Dort trifft sie ihren Ex-Freund, und plant mit diesem einen neuen Versuch - dadurch möchte sie auch ihre Verwirrung los werden.



Nach ihrer Heimkehr bemerkt die Protagonistin des romantischen Romans "Das Verlangen der Lotosblume" von Andy Lyebhart jedoch, dass sich an ihren Empfindungen und Wünschen nach Jana nichts verändert hat. Unsicher, was dies bedeuten könnte, besucht sie die neu eröffnete Karaoke-Bar, wo sie schließlich neue Einblicke erhält. Und genau dort kommt es letztlich zum Wiedersehen mit Jana. Die Leser folgen der Handlung mit Spannung und erhalten endlich die Antworten, auf die sie sich seit dem Ende des Vorgängerromans gesehnt haben.



"Das Verlangen der Lotosblume" von Andy Lyebhart ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-22031-7 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de