Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 45
  Pressemitteilungen gesamt: 364.692
  Pressemitteilungen gelesen: 52.603.264x
04.03.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Das Ortsmuseum Wängi 1960 - 2017 - Eine schweizerische Ortsgeschichte

Per Zufall geriet der Autor als junger Volksschullehrer in die Situation, von einem verstorbenen Kollegen dessen eben erst eingerichtetes Ortsmuseum in einem unbenützten Raum des Schulhauskellers zu übernehmen. Über manche Um- und Irrwege gelang es ihm, aus der ursprünglichen didaktischen Sammlung ein respektables Museum aufzubauen und dieses in einer großen Scheune mitten im Dorf unterzubringen und im Bewusstsein der Bevölkerung zu etablieren. Seitdem laufen dort die ortsgeschichtlichen Fäden und Geschichten zusammen. Von archäologischen Funden über Haushaltsauflösungen und Geschäftsschließungen bis zur Dokumentation der gesellschaftlichen und kulturellen Entwicklung des Dorfes fanden Kulturgüter und Objekte ihren Weg in die musealen Magazine. Aus diesem Fundus wurde und wird bis heute Jahr für Jahr eine thematische Ausstellung zusammengestellt. Sie wecken beträchtliches Interesse. Nach gut 50 Jahren übergab Ernst Trachsler das Museum in andere Hände.



In dem Buch "Das Ortsmuseum Wängi 1960 - 2017" erinnert sich Ernst Trachsler an die Geschichte des Museums und all die Geschichten rund um das Museum und das Dorf Wängi. Mit seinem faktengestützten Erzählstil streift er neben historischen, auch volkskundliche und kulturgeschichtliche Aspekte. Er erzählt interessante Geschichten zum Umgang eines Dorfes mit seiner Geschichte. Die zahlreichen Illustrationen tragen zur gleichermaßen unterhaltsamen als auch informativen Lektüre bei. Und die Berichte über die verschiedenen Ausstellungen greifen in exemplarischer Art weit über das Dorf Wängi hinaus. Manches kann sich ebenso gut auch anderswo so zugetragen haben.



"Das Ortsmuseum Wängi 1960 - 2017" von Ernst Trachsler ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-23621-9 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de