Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 363.356
  Pressemitteilungen gelesen: 51.911.523x
04.03.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Mein Tagebuch 2020 - Erinnerungen an ein Jahr der Pandemie

Die Corona-Pandemie hat im Jahr 2020 die Tagesthemen beherrscht. Der Autor dieses neuen Buchs hat den Verlauf der Pandemie, deren Folgen und andere interessante Nachrichten (u.a. Wahlen in Amerika, Nawalny-Affäre, Sportereignisse) festgehalten. Begleitend dazu erzählt er eigene Erlebnisse und Erfahrungen, die er in diesem Jahr gemacht hat. Das Tagebuch beginnt mit dem Jahreswechsel 2019 / 2020 mit einem für den Autor fast orakelhaftem Feuerwerk in einem Hotel. Durch einen darauf folgenden Besuch der Atta-Höhle erhält der Autor (und damit auch die Leser) Informationen über eine der größten und schönsten Tropfsteinhöhlen Deutschlands. Die Leser lernen, womit der Autor auf das neue Jahr angestoßen hat und wie er einen Abstecher zum Schwanenteich gemacht hat. Weiter geht es dann mit Erinnerungen zu jedem Monat des Jahr 2020.



Es geht in "Mein Tagebuch 2020" von Eckhard Duhme um Themen aus den Nachrichten, aber auch um Themen aus dem Leben des Autors, wie z.B. die Wahl eines neuen Vorsitzenden für seinen Tennisclub, einen Besuch der Gruga in Essen und den eigenen Sorgen über Corona, als der Autor Hustenreizungen bekam. Das Buch endet mit einem Nachtrag in Gedichte-Form. Von Eckhard Duhme sind via tredition bereits Titel wie "Augen zu und durch", "5 Tage Barcelona und Herbstwanderung" und "14 Tage Andalusien und 7 Tage Madrid" erschienen.



"Mein Tagebuch 2020" von Eckhard Duhme ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-21029-5 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de