Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 13
  Pressemitteilungen gesamt: 363.354
  Pressemitteilungen gelesen: 51.903.787x
09.03.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Wie viele Sekunden hat das Glück - Eine schicksalshafte Lebensgeschichte

Katharina Neubauer wird 89 Jahre alt und nimmt dies zum Anlass, auf ihr bisheriges Leben zurück zu blicken. Sie macht sich keine Sorgen um ihr Schicksal nach dem Tod, denn wenn sie vor Gott steht, wird er wissen, dass sie in ihrem Leben nie etwas Schlimmes getan hat. Sie musste in ihrer Jugend sehr hart auf dem elterlichen Hof arbeiten. Als sie den Sohn vom Neubauer Hof heiratet ist sie glücklich, denn die beiden sind sehr verliebt und selbst die Schwiegereltern lieben Katharina so, als sei sie ihre eigene Tochter. Doch dann kommt Hitler an die Macht und ihr Leben nimmt eine Wende. Katharina hat Angst ihren ältesten Sohn an die Nazis zu verlieren. Als der zweite Weltkrieg ausbricht, muss auch ihr Mann in den Krieg ziehen. Für die junge Frau bricht eine Welt zusammen. Sie ist mit ihren Kindern und den Schwiegereltern alleine auf dem Hof. Eines Tages bekommt sie die Nachricht, dass ihr Mann in Russland vermisst wird.



Es beginnt in "Wie viele Sekunden hat das Glück" von Marita Schöneweiß eine schreckliche Zeit für die junge Mutter. Sie kann sich auch nicht damit abfinden, dass sie ihren geliebten Mann nie wiedersehen darf. Sie lernt nach dem Kriegsende einen amerikanischen Offizier kennen, der bald ihr Herz erobert. Doch als sie die Hochzeit planen, taucht Katharinas vermisster Mann aus der sibirischen Gefangenschaft auf. Katharina steht vor einer schweren Entscheidung und die Leser folgen der Handlung bis zum Schluss mit angehaltenem Atem.



"Wie viele Sekunden hat das Glück" von Marita Schöneweiß ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-20155-2 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de