Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 364.704
  Pressemitteilungen gelesen: 52.715.113x
15.03.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Brigitte Neichl¹ | Pressemitteilung löschen

Online-Vortrag

Michael Winkler war in Wien im 19. Jahrhundert ein Fabrikant für Hausnummernschilder.

Der Onlinevortrag erzählt die Geschichte der Nummerierung der Häuser mit Hausnummernschilder in Wien.



Der bekannte Vortragende Priv.-Doz. Dr. Anton Tantner hat zahlreiche Publikationen veröffentlicht zu den Themen "Hausnummern", "Ordnung der Häuser in Wien" und "Straßenlaternen". Er ist Mitherausgeber zahlreicher historischer Veröffentlichungen und schrieb viele Aufsätze in Sammelbänden. Er lehrt an der Universität Wien zu geschichtlichen Arbeitstechniken und zur Archivkunde. Weiters hält der Vorträge den den Wiener Volkshochschulen und erkundet gemeinsam mit den Teilnehmern Wien anhand von Straßenlaternen, Blitzableitern, Sanddünen und Schanzen. Immer wieder stellt er sein Wissen auch dem Publikum des Bezirksmuseums Rudolfsheim-Fünfhaus, dem 15. Wiener Gemeindebezirk zur Verfügung.



Wo? Online auf dem Youtube-Kanal unter "BM 15 Channel"

Wann? Freitag, 16.04.2021

Uhrzeit: 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Teilnahme kostenfrei. Anmeldung erbeten unter https://www.museum15.at/veranstaltungen



Der Online-Vortrag ist ab Freitag, den 16.04.2021, um 17:30 Uhr auf dem YouTube-Kanal des Bezirksmuseums Rudolfsheim-Fünfhaus unter der Rubrik "BM 15 Channel" verfügbar.



Nachdem das Video hochgeladen wurde, können Sie den Vortrag online auf Youtube unter BM 15 Channel ansehen.



Alle Mitarbeiter des Bezirksmuseums Rudolfsheim-Fünfhaus sind ehrenamtlich tätig. Die Teilnahme an Veranstaltungen, Vorträgen und Ausstellungen ist kostenfrei. Selbstverständlich freuen wir uns über eine Spende.








Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Museum 15 Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus
Frau Brigitte Neichl
Rosinagasse 4
1150 Wien
Österreich

fon ..: + 43 (0) 1 4000 15 127
web ..: http://www.museum15.at
email : museum15_bn@gmx.at

Pressekontakt
Museum 15 Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus
Frau Brigitte Neichl
Rosinagasse 4
1150 Wien

fon ..: + 43 (0) 1 4000 15 127
web ..: http://www.museum15.at
email : museum15_bn@gmx.at

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de