Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 20
  Pressemitteilungen gesamt: 364.605
  Pressemitteilungen gelesen: 52.550.371x
18.03.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Celeste - Das Manuskript der Amazone

Der zweite und letzte Band der auf Tatsachen und historischen Ereignissen basierenden Romanbiographie lässt die Leser ins 18. Jahrhundert eintauchen und dabei ihre eigene Welt und eigenen Sorgen für eine Weile vergessen. Das Heldinnenepos geht weiter und beginnt mit dem Ende der Gefangenschaft der Kämpferin. Kaum hat Celeste ihre Kerkerzelle im Anjou verlassen, erwartet sie ein weiterer, schwerer Schicksalsschlag. Die Witwe klammert sich an eine letzte Hoffnung: das Kind ihres geliebten Gatten William durchzubringen! Sein irischer Name und der heldenhafte Einsatz des Paares für das Ancien Regime hinterließen Madame Bulkeley einen würdigen Platz in der Geschichte der Region. So zeugt noch heute eine Allee in La-Roche-sur-Yon vom Bekanntheitsgrad der Schlossherrin. Ihr Bild befand sich bis ins zwanzigste Jahrhundert hinein in französischen Geschichtsbüchern für höhere Mädchenschulen.



Der spannende Roman "Celeste" von Sabrina Kiefner führt die Leser, die den ersten Teil der Reihe (ISBN 978-3-347-12130-0) bereits gelesen haben sollten, im Galopptempo durch atemberaubende Abenteuer, mitten in die Kriegswirren der Konterrevolution. Celeste hat alles verloren! Der einzige Gedanke, der sie noch ans Leben bindet, ist erfüllt von unbändiger Rachsucht. Wird es der fidelen Royalistin eines Tages gelingen, sich in die republikanische Neuordnung der Republik einzufügen, um Frieden zu finden? Sabrina Kiefners gut recherchierter Historienroman kam im Oktober 2019 in Frankreich heraus und erregte viel Aufsehen. Die vorliegende Fassung wurde von der Autorin selbst in ihre Muttersprache übersetzt.



"Celeste" von Sabrina Kiefner ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-15403-2 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de