Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 7
  Pressemitteilungen gesamt: 363.348
  Pressemitteilungen gelesen: 51.897.623x
26.03.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Von der Freiheit zur Verantwortung - Philosophischer Essay

Vor 40 Jahren starb Erich Fromm, ein deutscher Philosoph, der in seinem Leben viele Ideen entwickelte, die auch heute noch aktuell sind. Fromm arbeitete nachmittags als Psychotherapeut und widmete seine Morgenstunden dem Studium, weswegen er von vielen Zeitgenossen kritisiert wurde. Vieles, was Fromm in seinem Leben tat, schien gegen den "gesunden Menschenverstand" zu gehen. Fromm wollte ein Leben, das sich nicht um den Erwerb von Geld drehte, sondern um das Sein. Das Ziel menschlicher Entwicklung ist laut Erich Fromm nicht die Anpassung des einzelnen an die ökonomischen und gesellschaftlichen Erfordernisse, sondern die tatkräftige Gestaltung jener gemäß der Erfordernis einer optimalen und ganzheitlichen Entfaltung des

Einzelnen.



Der Essay "Von der Freiheit zur Verantwortung" von Jürgen Tichy soll die Leser darüber in Kenntnis setzen, wie Fromm zu seiner Erkenntnis gekommen ist und wie er daraus eine Lebensphilosophie entwickelte, die auch noch heute Gültigkeit und

Bedeutung hat. Darüber hinaus will der Autor zeigen, wie die

Frommsche Furcht vor der Freiheit und Freuds Triebtheorie dafür sorgen, dass bis zum heutigen Tag die Verantwortung des Menschen für sein Tun und Unterlassen so wenig Beachtung findet.



"Von der Freiheit zur Verantwortung" von Jürgen Tichy ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-23757-5 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de