Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 11
  Pressemitteilungen gesamt: 363.777
  Pressemitteilungen gelesen: 52.120.825x
30.03.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Die Berge der Barmherzigkeit - Ein niederbayerischer Gardasee-Krimi

In dem beschaulichen niederbayerischen Städtchen Neuenkirchen stolpert Euphrosine Hase bei einem Antrittsbesuch in der Nachbarvilla über einen aus der Wand herausragenden Fuß. Dieser gehört der neuen Hausbesitzerin, Signora Eletra Visconte aus Brescia, die erwürgt in einem Verschlag unter der Treppe liegt. Die Frau, die gerade erst mit ihrer Familie eingezogen ist, hat also das beschauliche Leben in Bayern nicht lange genossen. Doch wer hatte ein Interesse an dem Tod der Dame? Kurzerhand macht sich die "Häsin" an den Gardasee auf, wo sie einen geheimnisvollen Brief mit einem Auftrag überreicht bekommt. Dabei muss sie oft um ihr Leben fürchten, denn eine uralte Fehde hat wieder begonnen.



Die Leser folgen der Handlung des kurzweiligen Krimis "Die Berge der Barmherzigkeit" von Susanna Nickl mit viel Aufmerksamkeit, denn es warten an jeder Ecke Überraschungen und auch der ein oder andere Grund zum Schmunzeln. Die Autorin wurde wurde am 8. Juni 1965 in Sindelfingen geboren und wuchs in Nürnberg auf. Sie ist verheiratet, Mutter von drei Kindern und arbeitet als Ärztin. Seit 1996 lebt sie mit ihrer Familie in Niederbayern, wodurch die Beschreibungen in diesem Krimi authentisch und lebendig wirken. Die Liebe zum Schreiben entdeckte sie bereits in ihrer Jugend und hat seitdem zwei Bücher, Gedichte und Kurzgeschichten veröffentlicht



"Die Berge der Barmherzigkeit" von Susanna Nickl ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-25340-7 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de