Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 45
  Pressemitteilungen gesamt: 364.692
  Pressemitteilungen gelesen: 52.603.264x
04.05.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Nadine Otto-De Giovanni¹ | Pressemitteilung löschen

Mörderisches Dorfleben - neuer Lokalkrimi vom "Nürnberger Schimanski"

In seinem neuen Fall wird Bosch von dem Anwalt Dr. Loßmann beauftragt, seinen Mandanten zu begutachten. Es handelt sich um den geistig zurückgebliebenen 21-Jährigen Stefan Kreidlinger. Dieser soll in das Verschwinden der 11-jährigen Laura verwickelt sein. Blutspuren weisen auf ein Verbrechen hin, so dass die Staatsanwaltschaft den Vorwurf der fahrlässigen Tötung erhebt. Alle Indizien deuten auf Stefan. Doch Bosch kann in einem Haftprüfungstermin die Anschuldigungen gegen ihn entkräften. Seine Familie ist in ihrem Dorf jedoch einem Spießrutenlauf ausgesetzt und benötigt Personenschutz.



Um Stefan und seiner Familie zu helfen, greift Bosch auf seine Kontakte zur Polizei zurück und ermittelt fortan mit seinem guten Freund Dominik. Für das Duo heiligt der Zweck die Mittel, so dass sie gerne auch mal Dienstvorschriften ignorieren. Können die beiden herausfinden, was mit Laura geschehen ist und ob Stefan wirklich unschuldig ist?



Peter Jokiel ist ein waschechter Nürnberger und hat seit ein paar Jahren das Schreiben für sich entdeckt. In seinen Kriminalgeschichten legt er den Fokus auf eine spannende und logische Geschichte. Aus diesem Anspruch sind bereits zwei Bücher entstanden, die an die Fälle des Tatort-Kommissars Schimanski erinnern. Seine Geschichten zeichnen sich zudem durch Nürnberger Lokalkolorit und reale Schauplätze aus.



"Mörderisches Dorfleben" von Peter Jokiel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-26984-2 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de