Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 17
  Pressemitteilungen gesamt: 366.556
  Pressemitteilungen gelesen: 54.042.770x
14.05.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Einmal Vesuv und zurück - Historischer, romanhafter Reisebericht

Im Sommer 1954 begibt sich der Schreinergeselle Hubert Salentin, der Vater der Autorin, auf eine einjährige Wanderung. Neben dem Vorhaben sich beruflich weiterzuentwickeln, treibt ihn vor allem der Wunsch an, etwas von der Welt zu sehen. Beim Start gibt es keine festgelegte Route oder Ziele und so gelangt er auf seinem Fahrrad über die Alpen bis zum Vesuv am Golf von Neapel. Huberts Familie, seine Freundin Gerta und der Freundeskreis nehmen regen Anteil an diesem Vorhaben, wie ein umfangreicher Briefwechsel belegt. Diese Briefe, ein Reisetagebuch und zahlreiche alte Dokumente, die der Autorin von ihrer Mutter zur Verfügung gestellt wurden, bilden die Basis für die Rekonstruktion der Reise. Ergänzt werden sie durch Gespräche mit Hubert, seiner Frau Gerta sowie seinen Geschwistern. Dieses neue Buch nimmt die Leser mit auf Huberts abenteuerliche Reise.



Der abenteuerliche Reisebericht "Einmal Vesuv und zurück" von Vera Splinter gibt den Lesern Einblicke in das Leben der Menschen in den 50er Jahren und liest sich stellenweise wie ein Abenteuerroman. Entbehrungen einerseits und freudige Erlebnisse anderseits sind mit der Hoffnung auf eine glückliche Zukunft verbunden. Die Leser nehmen daran teil, wie Hubert in der Fremde große Gastfreundschaft erfährt, den Großglockner besteigt, in lebensgefährliche Situationen gerät und unter Spionageverdacht gestellt wird. Das Buch liefert viel Lesespaß und ist vor allem auch für Menschen, die sich für das Bergsteigen interessieren, sehr lesenswert.



"Einmal Vesuv und zurück" von Vera Splinter ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-23597-7 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de